Einloggen

Du möchtest erfahren wie tiefgestochene einfache Stäbchen gehäkelt werden? Kein Problem, hier zeigen wir Dir wies funktioniert. Tiefgestochene Maschen werden nicht in die Einstichstelle der Vorrunde, sondern zwischen die Maschenkörper der in der Anleitung angegebenen Runde/Reihe gehäkelt.

Tiefgestochene einfache Stäbchen / Häkeln

Vor dem Einstechen in die Einstichstelle legst Du den Faden einmal um die Nadel (1 Umschlag machen).Jetzt stichst Du in die nächste Einstichstelle in der angegebenen Runde/Reihe, holst den Faden durch und ziehst ihn nach oben.

Achtung: Ganz wichtig ist, dass sich die Fäden dabei nicht überkreuzen.

Es liegen nun 3 Schlingen auf der Häkelnadel.

Tiefgestochene einfache Stäbchen / Häkeln

Anschließend holst Du erneut den Faden und ziehst ihn durch die ersten beiden auf der Nadel liegenden Schlingen. Somit befinden sich nun 2 Schlingen auf Deiner Häkelnadel.

Achtung: Für die tiefgestochene Masche wird 1 Einstichstelle der obersten Reihe/Runde freigelassen.

Jetzt den Faden wieder mit der Nadel aufnehmen und durch die letzten beiden noch auf der Nadel liegenden Schlingen ziehen. 

Tiefgestochene einfache Stäbchen / Häkeln

Fertig ist das 1. tiefgestochene einfache Stäbchen! Fortan wiederholst Du den Vorgang nur noch.