Einloggen

Mit dieser Anleitung erfährst Du wie ein Rundenschluss mit Farbwechsel gehäkelt wird. Auf den Grafiken unten kannst Du den Rundenschluss mit Farbwechsel bereits erkennen.

Anmerkung: Bei unifarbenen Häkelarbeiten funktioniert der Rundenschluss genauso, nur dass Du die Farbe bzw. den Faden nicht wechseln musst.

Rundenschluss mit Farbwechsel / Häkeln

Für den Rundenschluss mit Farbwechsel sticht Du zuerst in die 1. Masche (je nach Maschenart in die feste Masche, halbes Stäbchen, einfaches Stäbchen etc.) ein.....

......und bildest anschließend 1 Kettmasche mit der alten Farbe.

Rundenschluss mit Farbwechsel / Häkeln

Danach nimmst Du den neuen Faden auf und

  • bildest bei festen Maschen und halben Stäbchen 1 Luftmasche,

  • bei einfachen Stäbchen, doppelten Stäbchen, Reliefstäbchen und Flachnoppen 2 Luftmaschen

  • und bei Dreifachstäbchen 3 Luftmaschen.

Rundenschluss mit Farbwechsel / Häkeln

Nun beginnst Du in der gleichen Einstichstelle wie die Kett- und Luftmasche(n) mit der 1. Masche der neuen Runde. (die Grafik hier zeigt 1 halbes Stäbchen)