Deutsch | € (EUR) Einloggen
Bewerte & Gewinne: Jetzt bewerten | Informationen

Nachdem wir Dir in einer unserer vorigen Anleitungen bereits erklärt haben, was feste Maschen sind und wie diese gemacht werden, geht es in dieser Anleitung um tiefgestochene feste Maschen. Tiefgestochene Maschen werden nicht in die Einstichstelle der Vorrunde, sondern zwischen die Maschenkörper der in der Anleitung angegebenen Runde/Reihe gehäkelt.

Tiefgestochene feste Maschen / Häkrln

Du beginnst indem Du mit der Häkelnadel in die nächste Einstichstelle in der angegebenen Runde/Reihe stichst, dann den Faden durchholst und diesen anschließend nach oben ziehst.

Achtung: Es ist an dieser Stelle ganz wichtig, dass sich die Fäden dabei nicht überkreuzen.

Tiefgestochene feste Maschen / Häkrln

Es befinden sich nun 2 Schlingen auf Deiner Häkelnadel. Jetzt holst Du den Faden erneut und ziehst ihn durch diese beiden Schlingen.

Tiefgestochene feste Maschen / Häkrln

In Bild 3 siehst Du wie die fertigen tiefgestochenen festen Maschen aussehen. Die Grafik zeigt Dir dabei tiefgestochene feste Maschen in der Vorreihe.