Deutsch | € (EUR) Einloggen
Bewerte & Gewinne: Jetzt bewerten | Informationen

Ein Reliefstäbchen entsteht durch das Häkeln von halben Stäbchen oder einfachen Stäbchen um den Maschenkörper einer Masche. In unserer Anleitung erfährst Du wie es geht.

Das Reliefstäbchen

Für ein Reliefstäbchen benötigst Du zunächst einen Umschlag, anschließend stichst Du vorne rechts neben dem Maschenkörper ein und führst die Nadel von hinten am Maschenkörper vorbei. Jetzt holst Du den Faden durch, so dass 3 Schlingen auf der Nadel liegen.

Bei halben Stäbchen holst Du den Faden erneut und ziehst ihn anschließend durch alle 3 Schlingen.

Bei einfachen Stäbchen (siehe Bild) nimmst Du den Faden und ziehst ihn durch die ersten beiden Schlingen. Danach brauchst Du nur noch den Faden erneut holen und durch die letzten beiden Schlingen ziehen. Fertig.