Einloggen

An dieser Stelle möchten wir Dir einen kleinen Trick zeigen, damit das Häkeln noch mehr Spaß macht.

Faden in die letzte Masche einhäkeln / Häkeln

Wer kennt es nicht: Der Faden bzw. die Fäden der gerade nicht gebrauchten Farbe lassen sich mal wieder nicht gut mitführen. Damit Du selbige im Inneren deines Häkelprojektes nicht spannen musst, Du sie aber dennoch leicht mitführen kannst, empfehlen wir Dir den Faden oder die Fäden in die letzte Masche einer Runde einzuhäkeln.

Dazu legst Du den Faden, der gerade nicht verwendeten Farbe, nach dem Einstechen der Nadel auf die Häkelnadel und holst den Arbeitsfaden.

Durch den Umschlag und das Durchholen des Arbeitsfadens wird der Faden umschlossen. Und schon ist das Problem gelöst.

Als Beispiel dient im Video das Häkeln eines halben Stäbchens.