Deutsch | € (EUR) Einloggen
ab 2,38 €
Eine Bastelanleitung von InnasBasteleien. Sofortiger Download nach dem Kauf.
ab 2,00 €
Eine Bastelanleitung von InnasBasteleien. Sofortiger Download nach dem Kauf.
ab 1,09 €
Eine Bastelanleitung von InnasBasteleien. Sofortiger Download nach dem Kauf.
-50%
0,50 €
Eine Bastelanleitung von Susi-Knuddelbunt. Sofortiger Download nach dem Kauf.
ab 1,52 €
Eine Bastelanleitung von InnasBasteleien. Sofortiger Download nach dem Kauf.
-25%
ab 3,42 €
Eine Bastelanleitung von MEYLENSTEIN. Sofortiger Download nach dem Kauf.
ab 1,81 €
Eine Bastelanleitung von wiener-bastelsofa. Sofortiger Download nach dem Kauf.
ab 0,95 €
Eine Bastelanleitung von Manuelas-Papierpalast. Sofortiger Download nach dem Kauf.
ab 0,95 €
Eine Bastelanleitung von InnasBasteleien. Sofortiger Download nach dem Kauf.
ab 1,19 €
Eine Bastelanleitung von InnasBasteleien. Sofortiger Download nach dem Kauf.
ab 1,14 €
Eine Bastelanleitung von InnasBasteleien. Sofortiger Download nach dem Kauf.
ab 0,95 €
Eine Bastelanleitung von MeinNaehkaestchen. Sofortiger Download nach dem Kauf.
Kostenlos
Eine Bastelanleitung von Hundsstern. Sofortiger Download verfügbar.
Kostenlos
Eine Bastelanleitung von creativeisland. Sofortiger Download verfügbar.
ab 1,19 €
Eine Bastelanleitung von InnasBasteleien. Sofortiger Download nach dem Kauf.
Kostenlos
Eine Bastelanleitung von shesmile. Sofortiger Download verfügbar.
ab 3,33 €
Eine Bastelanleitung von schnittmuster-kleinerspatz. Sofortiger Download nach dem Kauf.
ab 1,24 €
Eine Bastelanleitung von InnasBasteleien. Sofortiger Download nach dem Kauf.
ab 1,00 €
Eine Bastelanleitung von InnasBasteleien. Sofortiger Download nach dem Kauf.
ab 1,81 €
Eine Bastelanleitung von wiener-bastelsofa. Sofortiger Download nach dem Kauf.
ab 1,38 €
Eine Bastelanleitung von InnasBasteleien. Sofortiger Download nach dem Kauf.

Bastelanleitungen für Adventskalender

Auch wer nicht mehr an den Weihnachtsmann oder das Christkind glaubt, freut sich über einen Adventskalender. Der Adventskalender ist ein wunderschöner Brauch, mit dem jeder gerne die Tage bis zum Weihnachtsfest zählt. Denn schon 24 Tage vor Heilig Abend darf an jedem Tag ein kleines Präsent ausgepackt werden. Auch wenn du im Supermarkt die Auswahl zu unterschiedlichen Adventskalendern hast, ist es viel schöner, den Kalender selber zu fertigen. Mit unseren Bastelanleitungen für Adventskalender wird dieses Projekt zum Kinderspiel. Und das Schöne am DIY-Adventskalender ist: Du kannst ihn nicht nur äußerlich so gestalten, wie er dir am besten gefällt. Auch die Füllung kannst du auf den persönlichen Geschmack des Beschenkten abstimmen.

Vorlagen zum Adventskalender basteln

Wenn du dir unsere Vorlagen zum Adventskalender basteln durchsiehst, wirst du schnell feststellen, dass trotz ausführlicher Anleitung Spielraum für Eigenkreativität bleibt. Denn selbst wenn du dich für ein Tutorial entschieden hast, bleibt es dir überlassen, wie du deinen selber gebastelten Adventskalender dekorierst und füllst. Sowohl bei der Verzierung, wie auch beim Inhalt musst du berücksichtigen, wer den Kalender erhalten soll. Den Adventskalender für Männer wirst du wahrscheinlich nicht mit Überraschungseiern füllen. Und den Adventskalender für Kinder wirst du nicht als Fotokalender gestalten. Während der Adventskalender für Frauen gerne romantisch dekoriert werden darf, solltest du beim Adventskalender für Babys auf bunte Farben wert legen. Lebst du noch zu Hause und möchtest den Spieß vor Weihnachten einmal umdrehen, bastelst du einen Eltern Adventskalender.

Einfachen Adventskalender basteln - Anleitungen für Anfänger und Fortgeschrittene

Auch wenn du noch nicht viel Bastelerfahrung sammeln konntest, findest du unter den Bastelanleitungen für Adventskalender auf unserem Portal ein Projekt, das du hinbekommst. Wir haben einfache Kalender, die für Anfänger, wie dich geeignet sind. Du kannst einfache Papiertüten beschriften, Pappbecher zweckentfremden und leere Konservendosen bemalen. Oder du gestaltest deinen DIY-Adventskalender aus leeren Toilettenpapierrollen. Die Rollen musst du nur hübsch bekleben und unten einknicken. Das schafft jeder Bastel Anfänger. Zählst du dich zu den Profis kannst du dich an schwierigere Kunstwerke wagen. Du könntest kleine Holzkistchen herstellen. Oder du kannst aus Jute winzige Säckchen nähen. Fortgeschrittene basteln Häuser aus Karton mit nummerierten Fenstern oder sie zaubern mithilfe von Schablonen einen wunderschönen Einhornkalender. Du siehst also, unter den Bastelanleitungen für Adventskalender ist für jeden Geschmack und jedes Know-how ein adäquates Projekt dabei.

Bastelanleitungen für Adventskalender verkaufen

Hast du dir selber einen tollen Adventskalender ausgedacht, kannst du andere Bastelfreunde an deiner Idee teilhaben lassen. Wenn du deine Bastelanleitung bei uns einstellst, hast du sogar die Möglichkeit, dir ein kleines Taschengeld zu verdienen. Dazu musst du lediglich die einzelnen Arbeitsschritte in einen zusammenhängenden, leicht verständlichen Text zusammenfassen. Anschließend ergänzt du dein Tutorial mit ein paar aussagekräftigen Bildern (Fotos oder Zeichnungen) und schon bist du fast fertig. Nun musst du deine Anleitung zum Adventskalender basteln nur noch bei uns einstellen. Wie das geht und was du dabei beachten musst, erklären wir dir in unserem Guide zum Anleitungen verkaufen.

Adventskalender basteln für Männer

Weil Männer in der Regel nicht so romantisch veranlagt sind, kannst du beim Adventskalender basteln für Männer auf Glitzerdeko verzichten. Für einen typischen Männerkalender verwendest du robustes Material. Du nähst beispielsweise kleine Säckchen aus Jute, befüllst sie und nummerierst sie mit einem dicken schwarzen oder roten Marker. Aber auch leere Konservendosen, die du mit Wasserfarben bemalst oder mit Sprühfarben besprühst kommen bei den Herren der Schöpfung gut an. Statt Schokolade kannst du deinen selber gebastelten Adventskalender für Männer mit winzigen Schnapsfläschchen füllen. Oder du konzentrierst dich auf das Hobby des Beschenkten. Ist er leidenschaftlicher Angler, kann er an jedem Tag ein anderes kleines Angelzubehör entdecken. Für einen leidenschaftlichen Hobbyautobauer könntest du einen kleinen Bausatz auf die 24 Säckchen verteilen.

Adventskalender basteln für Frauen

Beim Basteln eines Adventskalenders für Frauen solltest du auf die Dekoration besonderen Wert legen. Neben Glitzerpuder und kleinen Strasssteinchen kannst du schillernde Perlen und Spitzenband verwenden. Hübsch, malerisch, romantisch und heimelig darf der typische Frauenkalender ruhig sein. Wenn du ihm eine besondere Note verleihen möchtest, bestückst du deinen Adventskalender zusätzlich mit kleinen LEDs. Dann strahlt er abends in der Vorweihnachtszeit zusätzlich Gemütlichkeit aus. Als Füllung eignen sich Pralinen - selber gemacht oder gekauft - und selber gebackene Plätzchen. Haushaltsgegenstände sind im DIY-Adventskalender für die Frau nicht erwünscht. Es sei denn, es handelt sich um eine ausgesprochene Hobbyköchin. Dann kannst du hinter den Türchen exotische Gewürze, Lebensmittelfarben oder Dekoelemente zum Kuchenbacken verstecken. Für die Hobbyschneiderin kannst du die Schächtelchen mit kleinen Nähutensilien befüllen.

Adventskalender basteln für Babys

Auch wenn Babys die Tage bis zum Weihnachtsfest noch nicht zählen können, sollten sie von dem schönen Brauch des Adventskalenders nicht ausgenommen werden. Besonders wenn sie ältere Geschwister haben, ist es wichtig, dass das Baby einen Adventskalender bekommt. Weil der kleine Spatz keine Schokolade essen kann und soll, musst du einen Adventskalender fürs Baby selber basteln und befüllen. Du kannst dazu kleine Säckchen, Tüten oder Kartons verwenden. Denn beim Öffnen wirst du deinem kleinen Liebling sowieso helfen müssen. Auf allzu kleine Behälter, wie beispielsweise die gelben Plastikdöschen aus Überraschungseiern solltest du verzichten. Als Füllung eignen sich kleine Bilderbücher, Holzautos, Badewannenspielsachen, Schnuller, Mobile und Rasseln.

Adventskalender basteln für Kinder

Gerade für Kinder gehört die Vorweihnachtszeit mit zu den spannendsten Tagen im Jahr. Die Vorfreude auf Heilig Abend steht den Kleinen, wenn sie sich ihre Nasen an den Schaufenstern platt drücken, ins Gesicht geschrieben. Um diese Zeit noch aufregender zu gestalten, kannst du den Adventskalender für Kinder selber basteln. Dabei kannst du dich nach den Vorlieben deines Spätzchens richten und gleichzeitig den Süßigkeitenkonsum, der zur Weihnachtszeit sowieso leicht erhöht ist, beschränken. Damit beim Öffnen des Kalenders schon der Morgen mit Spannung beginnt, nummerierst du die Boxen nicht der Reihe nach durch. Lässt du den kleinen Schatz nach der richtigen Zahl suchen, steigt die Vorfreude. Statt Schokolade kann der Adventskalender für Kinder Frucht- oder Müsliriegel enthalten. Und du kannst ihn mit hübschen Schreibutensilien (Radiergummi-Tier, lustiger Spitzer, Tigerentenbleistift), mit Badebomben für Kinder, niedlichen Zopfspängchen, tollen Aufklebern oder mit kleinen Spielsachen befüllen.

Eltern Adventskalender basteln

Möchtest du deinen Eltern nicht erst zu Weihnachten ein Geschenk präsentieren, sondern sie schon zur Adventszeit überraschen, drehst du den Spieß um und beschenkst sie mit einem selber gebastelten Adventskalender. Das ist nicht schwer. Denn du musst weder Schachteln falten, noch Tüten kleben. Wenn du kleine Schachteln und Kartons von Lebensmitteln und Hygieneartikeln rechtzeitig vor dem ersten Dezember sammelst, kannst du daraus problemlos einen Eltern Adventskalender basteln. Du beklebst die unterschiedlichen Kartons mit Buntpapier und stapelst sie anschließend aufeinander, sodass sich alle nach vorne öffnen lassen. Ist dein Stapel perfekt, kannst du ihn mit Klebstoff fixieren. Nun musst du nur noch die Seiten zum Öffnen nummerieren und den Kalender befüllen. In den Adventskalender für Eltern passen selber gebackene Plätzchen, Fotos, geflochtene Lesezeichen, Gutscheine, Kühlschrankmagnete und was dir sonst noch einfällt.

Tüten für Adventskalender basteln

Um den Kalender zur Vorweihnachtszeit interessanter und spannender zu gestalten, werden die kleinen Geschenke nicht einfach an einer Schnur aufgehängt, sondern in kleinen Behältnissen versteckt. Zum Verpacken kannst du Pappbecher bekleben, Schachteln falten, Dosen bemalen oder kleine Tüten selber anfertigen. In unseren Bastelanleitungen für Adventskalender findest du verschiedene Tutorials, um Tüten für den Adventskalender zu basteln. Entweder entscheidest du dich für einfache, rechteckige Beutel, die du aus weihnachtlichem Geschenkpapier oder aus Goldpapier herstellst. Oder du faltest die Papierbehälter aus weißem Schreibpapier oder einfarbigem Tonpapier und beklebst sie anschließend mit Weihnachtsmotiven. Als Dekoration kannst du kleine Strohsterne verwenden, Rentier Aufkleber anbringen, Schneeflocken und Weihnachtsmänner aufmalen.

Adventskalender basteln mit Fotos

Nicht jeder Erwachsene zählt sich zu den Naschkatzen. Möchtest du einem Süßgkeiten-Verschmäher zur Vorweihnachtszeit eine Freude bereiten, kannst du auch mit Fotos einen Adventskalender basteln. Dazu durchstöberst du am besten nicht nur dein eigenes Fotoarchiv, sondern suchst bei deinen Familienmitgliedern ebenfalls nach außergewöhnlichen Schnappschüssen. Hast du 24 tolle Bilder zusammengetragen, musst du sie nur noch verpacken. Du kannst sie in selber gebastelte Tütchen stecken. Du kannst Briefkuverts weihnachtlich bekleben, nummerieren und an einer Pinnwand anheften. Oder du bastelst für die Fotos hübsche Papierhüllen. Anleitungen zum Verpacken von Gutscheinen oder Eintrittskarten können dich dabei inspirieren. Übrigens ist ein Adventskalender mit Fotos eine schöne Idee für Großeltern. Sicher schwelgen sie nicht nur gerne in den schönen Erinnerungen, die deine Bilder hervorrufen, sondern halten für dich auch manches Anekdötchen bereit.

Adventskalender basteln mit Klopapierrollen

Auch wenn du nicht die große Bastlerin vor dem Herrn bist, kannst du den Kalender für die Vorweihnachtszeit selber herstellen. Leere Klopapierrollen sind für dieses Vorhaben wunderbar geeignet. Du kannst sie mit weißem Papier bekleben und hübsch bemalen. Du kannst zum Bekleben weihnachtliches Geschenkpapier oder Weihnachtsservietten verwenden. Oder du färbst sie und dekorierst sie anschließend mit weihnachtlichen Motiven. Damit deine Füllung aus dem Adventskalender aus Klopapierrollen nicht herausfällt, knickst du die offenen Enden in jeweils zwei Halbkreisen nach innen um. Alternativ kannst du die Rollen aus Karton mit Seidenpapier oder Krepppapier bekleben, das du an den Enden überstehen lässt. Zum Verschließen drehst du die Überstände wie bei einem vergrößerten Bonbon zusammen. In den Adventskalender aus Toilettenpapierrollen passen Pralinen, Schokoriegel, Müsliriegel, kleine Tütchen mit Gummibärchen oder Büroutensilien.

Adventskalender basteln aus Papier, Holz, Filz und Co. – geeignete Materialien

Eigentlich kannst du zum Adventskalender basteln jedes Material verwenden, aus dem sich kleine, nicht allzu schwere Behältnisse herstellen lassen. Am besten eignet sich Papier, denn das lässt sich falten und bemalen oder bekleben. Je schwerer die Füllung deines Adventskalenders ist, umso stärker solltest du das Material wählen. Dickes Papier, Karton und kleine Schachteln sind ebenfalls prädestiniert. Wenn du besonders kleine Füllungen hast, wie beispielsweise selber hergestellte Pralinen, kannst du die Kunststoffbehälter aus den Überraschungseiern umfunktionieren oder leere Streichholzschachteln aufeinanderstapeln und hübsch bekleben. Für größere Kleinigkeiten eignen sich selber genähte Säckchen aus Stoff, Jute, Filz oder Kunstleder. Und wenn dir das Basteln mit Holz besondere Freude bereitet, kannst du ein kleines Adventshäuschen mit 24 Schubladen aus Sperrholz herstellen.

Tipps fürs Adventskalender basteln

Hast du selber einen ausgefallenen Tipp zum Basteln von Adventskalendern parat, würden wir uns freuen, wenn du ihn auf unserer Facebook Seite mit uns teilst. Dort kannst du auch gerne nachsehen, wenn du einen tollen Trick suchst. Ist bei den Bastelanleitungen für Adventskalender ein Problem aufgetaucht, kannst du in unserem Forum Hilfe finden oder auf der Hilfe-Seite nach einer passenden Lösung suchen.

Ach ja, falls du es noch nicht gemerkt hast, außer den tollen Bastelanleitungen findest du auf unserem Portal auch zahlreiche Tutorials zum Stricken, Häkeln und Nähen. Schau doch mal durch! Es lohnt sich!