Deutsch | € (EUR) Einloggen
Thema erstellen
Sonntag, 14. Juni 2020 um 13:50
Liebe Nutzer, liebe Autoren,
wie gehts Euch momentan mit dem Thema Corona / Covid 19?
Gefällt mir
Josefa | Mod bei crazypatterns.net
Du suchst Anleitungs-Highlights? - Dann klicke gleich hier rein und entdecke Schönes & Neues. Viel Vergnügen beim Lesen & Stöbern auf Crazypatterns.

 
Antwort

Sonntag, 14. Juni 2020 um 14:08
Corona , ja ehrlich gesagt möchte man es eigendlich nicht mehr hören. Ich gehöre zur Risikogruppe und halte mich an die notwendigen Sachen die man machen soll , ganz schlimm fand ich das Kontakt Verbot für Familienangehörige der alten Menschen in den Pflegeheimen. Wenn man nichts mehr hat im Leben , dann war das mehr Strafe als das es geholfen hat.  Ich denke es ist gut , das es wieder etwas aufwärts geht.
Gefällt mir
Antwort

Sonntag, 14. Juni 2020 um 14:53
Ich gehöre leider auch zur Risikogruppe. Ansonsten arbeite ich meine zwei Tage. Habe nur Kontakt zu meinem Mann. Ich treffe auch meine Tochter mit Abstand. Leider sind meine Enkelkinder nicht dabei. Zum Glück habe ich unsere beiden Katzen, die uns auf Trab halten. 

Das Thema verfolge ich nicht mehr so oft wie am Anfang. 

Ich arbeite als Mini und mein Mann hat Kurzarbeit. Da stehen andere Dinge zur Zeit im Vordergrund.

LG Gabi
Gefällt mir

und andere nette Anleitungen für verschiedene Puppengrößen u.a. findest du unter



https://www.crazypatterns.net/de/store/schnatter_design
Danke für Deinen Besuch 
Antwort

Sonntag, 14. Juni 2020 um 15:24
Mein Mann ist seit Wochen im Home-Office und ein Ende ist dabei auch nicht in Sicht. Das verändert den Alltag stark, manches ist schön (z.B. geimeinsame Kaffeepausen) - anderes nicht so sehr (viele Überstunden).
Wir haben lange ganz auf Kontakte verzichtet, treffen uns auch jetzt nur sehr selten mal mit Bekannten / Familie und kommen uns dann auch dann nicht wirklich nahe.
Das Maske tragen ist natürlich nicht angenehm, aber so tragisch wie es viele darstellen nun auch nicht.
Meine Schwester ist sehr ängstlich, da haben wir dann auch beim kurzen Besuch die Masken getragen - ein kleiner Preis um sie mal wieder zu sehen.
Insgesamt am schlimmsten für mich ist diese große Unsicherheit - es ist ja wieder vieles erlaubt, aber was davon ist nun richtig?
Wir möchten ja niemandem den Virus mitbringen, und wirklich wissen kann ja niemand ob er infiziert ist. Darum haben wir zu den Schwiegereltern die beide zur Risikogruppe gehören noch keinen Kontakt.
Mir fehlt inzwischen so einiges, wie Handwerkermärkte und Konzerte.
Mal sehen, was noch alles so passiert in dieser seltsamen Zeit.
Gefällt mir 1
Liebe Grüße, Claudia




Ist es Beruf? Ist es Hobby? Ein wenig von jedem, würde ich sagen.
Über jeden, der mir und meiner Facebook-Seite mit den aktuellsten Neuigkeiten folgt, freue ich mich sehr!
https://www.facebook.com/Fun-Design-1448923768692311/?ref=bookmarks
Antwort

Sonntag, 14. Juni 2020 um 18:26
tja was soll man dazu sagen? für mich hat die soziale Distanz Gültiglkeit bis es was gegen dieses Virus gibt, gehöre zur Risikogrußppe, habe schweres Asthma und noch ein paar andere gesundheitliche Probleme. Die einzige Tochter die ich regelmäßi sehe ist mein Große, sie wohnt nur ca 150m weiter weg von mir und hat mir sehr geholfen als es diese Hochzeit mit dem Virus gab. Gehe heute noch nicht zu meinen anderen beiden Töchtern, denn mir ist das Risiko zu hoch, zumal die kleine zur Schule geht und meine Tochter Kontakt mit , nach meiner Meinung zu vielen Leuten hat. Ok wir wohnen in einem Gebiet wo es relativ wenig infizierte gab, aber es hat keiner auf der Stirn stehen ich hatte es, oder ich bin grad dabei. Gsd ist mein Mann jetzt auch in Rente, also können wir uns abschirmen so gut wir können. Einkaufen gehen wir auch, aber das ist wegen der Maske und meinem Asthma jedesmal ein Spießrutenlauf, bin kaum aus dem Laden raus fliegt die Maske runter und ich bekomme wieder richtig Luft, letzte Woche war es so schlimm, da war ich mit meiner Großen Einkaufen, ich gab ihr dann das Geld und sie mir den Autoschlüssel, das ich rauskonnte, sie sagte hinterher zu mir: *Mama ich dachte du kippst jeden Moment aus den Latschen so käsig warst auf einmal.*
Mit meinen anderen Kindern und Enkel mache ich regelmäßig Videochat da ist es ned gar so schlimm, klar drücken und herzen kann man da drüber keinen, aber zumindest sehen ohne Risiko
Gefällt mir
Fränkisch ist wie Latein. Nur die Gebildeten sprechen es. Deutsch ist eine Sprache; Fränkisch die Vollendung!
Antwort

Sonntag, 14. Juni 2020 um 20:46
Ich mache das beste aus der Situation.

Was anderes bleibt einem ja nicht übrig.
Gefällt mir
Antwort

Sonntag, 14. Juni 2020 um 22:26
Gesundheitlich ok, arbeitsmäßig nicht ok. Das Jahr 2020 hat es in sich.
Bin seit März auf Kurzarbeit bis vorraussichtlich Ende August. Keine Gäste im Hotell. Ist zwar wieder geöffnet das Hotell, aber noch nix zu tun für uns.
Musste lange auf mein Geld vom NAV (norweg. AA) warten, hatten ja so viele Neuberechnungen. Vorschuss beantragt, der war innerhalb von 3 Tagen da, musste ich aber wieder zurückzahlen, da ich jetzt Geld bekam.
Urlaub nach Deutschland musste auch storniert werden (Flug, Fähre, Unterkunft). Einiges bekamen wir wieder erstattet. Wollten im August nach Hamburg zum Tina-Turner-Musical, alles unsicher. Wir sind ein Nicht-EU-Land, Norwegen hat die Grenze noch dicht, da dürfen wir immer noch nicht fliegen/reisen. Wir müssten ja durch 3 Länder.
Aber einkaufen geht hier problemlos ohne Maske. Am Eingang stehen Flaschen mit Desinfektionsmittel, auf Abstand wird geachtet. Ist hier nicht so verrückt, wie in Deutschland. Das ist das einzig Gute. Sport, Bewegung im Freien alles erlaubt. Reisen innerhalb des Landes auch. Aber die geliebte Heimat bereisen, das fehlt schon.
Mit meinen Eltern kann ich nur über Skype oder Whats App Kontakt halten bzw. sehen. Umarmen muss verschoben werden. Ist schon nicht einfach.
Gefällt mir
Antwort

Montag, 15. Juni 2020 um 10:12
Seit meiner Woche dürfen wir wieder mehr: Sport, Lesekreis, Konzerte im kleinen Kreis… alles natürlich mit dem gebührenden Abstand von 2 Metern. Ab Juli dürfen wir sogar wieder in der Cafeteria des Altersheims arbeiten, worauf ich mich sehr freue. Einkaufen geht bei uns wie bei Bastelfan, worüber ich sehr froh bin, denn ich fühle mich mit Maske überhaupt nicht wohl. Bei Reisen im öV würde ich sie allerdings wie empfohlen aufsetzen, sofern der Abstand nicht eingehalten werden kann. Doch vorläufig bin ich noch kaum unterwegs - zuhause nehme ich meist das Velo. Jetzt geht auch die Grenze zu den Nachbarländern wieder auf und ich hoffe sehr, dass der vermehrte Verkehr die Ansteckungszahlen nicht wieder hochschnellen lässt. Die beiden Töchter und die zwei grossen Enkel haben wir in der ganzen Zeit bloss ein- oder zweimal gesehen - mit Abstand. Mit dem Sohn und dem kleinen Enkel in Amerika skypen wir regelmässig, aber ich bin immer noch traurig, dass ich den Kleinen nicht wie geplant im April knuddeln konnte…
Gefällt mir
Antwort

Sonntag, 28. Juni 2020 um 12:25
Gehts Euch gut?
Gefällt mir
Josefa | Mod bei crazypatterns.net
Du suchst Anleitungs-Highlights? - Dann klicke gleich hier rein und entdecke Schönes & Neues. Viel Vergnügen beim Lesen & Stöbern auf Crazypatterns.

 
Antwort

Sonntag, 28. Juni 2020 um 12:41
ja Danke, bei uns sind alle GsD gesund, hoffe es ist bei Dir und den Deinen auch so. Ansonsten halte ich mich nach wie vor zurück und bin auf Distanz, denn vorbei ist das noch lange ned. Wie schnell es gehen kann sieht man gerade in Gütersloh. In meinem Heimatlandkreis gibt es auch immer noch 526 positiv geteste Covid19 Patienten, also mehr wie genug um vorsichtig zu sein.
Gefällt mir
Fränkisch ist wie Latein. Nur die Gebildeten sprechen es. Deutsch ist eine Sprache; Fränkisch die Vollendung!
Antwort

Sonntag, 28. Juni 2020 um 13:27
Schön, dass es Dir gut geht, Akela.
Ich bin ok, danke der Nachfrage.
Gefällt mir 1
Josefa | Mod bei crazypatterns.net
Du suchst Anleitungs-Highlights? - Dann klicke gleich hier rein und entdecke Schönes & Neues. Viel Vergnügen beim Lesen & Stöbern auf Crazypatterns.

 
Antwort

Sonntag, 28. Juni 2020 um 14:17
Uns geht es auch gut, nur meiner Schwester nicht... sie hat sich vor 2 Jahren den Arm gebrochen und seitdem ständig Probleme - Schraube rein / Schraube neu / Schraube raus, und der Arm ist nach 3 Monaten  wieder gebrochen.
Jetzt hatte sie endlich Mitte Juli einen OP-Termin bei einem Spezialisten, da ist ihr ihre Katze zwischen die Beine geraten und sie ist gestürzt. Sie konnte sich nicht abfangen und hat sich zusätzlich das Bein gebrochen... Das ist jetzt zu Corona-Zeiten alles extra kompliziert, im Krankenhaus hatte nur mein Neffe Zugang und das nur mit Termin, für max. 1 Stunde und auch nicht täglich.
Durch den Armbruch kann sie keine Stützen nutzen, Sitzt im Rollstuhl und ist momentan ungewohnt hilflos - was ihre Laune nicht hebt.
Um die Zeit bis zu Arm-OP zu überbrücken ist sie gerade in Kurzzeitpflege in einem Altenpflegeheim, wegen Corona in Quarantäne in einem Einzelzimmer, das sie nicht verlassen darf. Jetzt darf nichtmal ihr Sohn zu ihr. Und es gibt es nichtmal W-LAN...
Wenn sie dann in das andere Krankenhaus für die Arm-OP verlegt wird gibt es wahrscheinlich nochmal Quarantäne, so wurde es ihr gesagt...

Also, passt alle gut auf euch auf. Corona macht alles schrecklich kompliziert.
Gefällt mir
Liebe Grüße, Claudia




Ist es Beruf? Ist es Hobby? Ein wenig von jedem, würde ich sagen.
Über jeden, der mir und meiner Facebook-Seite mit den aktuellsten Neuigkeiten folgt, freue ich mich sehr!
https://www.facebook.com/Fun-Design-1448923768692311/?ref=bookmarks
Antwort

Sonntag, 28. Juni 2020 um 14:28
dann mal alles Gute für deine Schwester, ned das noch mehr dazu kommt, kanns wahrlich ned brauchen 
Gefällt mir 1
Fränkisch ist wie Latein. Nur die Gebildeten sprechen es. Deutsch ist eine Sprache; Fränkisch die Vollendung!
Antwort

Sonntag, 28. Juni 2020 um 16:58
Oh je. Ja, im Moment sollte man nicht krank werden und ein Krankenhaus benötigen. Gute Besserung für deine Schwester, dass die OP erfolgreich wird.

Bei uns sind Gott sei Dank alle Gesund und im Ort gibt es im Moment keinen akuten Fall. Wir bleiben viel zu Hause und treffen nur wenige Leute. Mir kommt das entgegen, so kann ich meine Handarbeit und den Garten genießen. 
Gefällt mir 1
Freue mich auch auf deinen Besuch auf meinem Blog

     

Hier geht es zu meinen Anleitungen 


                                                        
Antwort

Sonntag, 28. Juni 2020 um 18:21
Danke für die guten Wünsche, ihr Lieben.
Gefällt mir
Liebe Grüße, Claudia




Ist es Beruf? Ist es Hobby? Ein wenig von jedem, würde ich sagen.
Über jeden, der mir und meiner Facebook-Seite mit den aktuellsten Neuigkeiten folgt, freue ich mich sehr!
https://www.facebook.com/Fun-Design-1448923768692311/?ref=bookmarks
Antwort

Sonntag, 5. Juli 2020 um 14:14
Gute Besserung und schnelle Genesung. 
Gefällt mir 1
Antwort

Sonntag, 5. Juli 2020 um 18:22
Fun-Design, das hört sich ja gar nicht gut an. Deine arme Schwester. Dann gute Besserung für sie, und hoffe, das alles gut verläuft.

Bei mir geht es arbeitsmäßig langsam aufwärts, durfte schon wieder einige Tage im Hotell arbeiten. Hygiene wird ganz groß geschrieben, aber mit Mundschutz brauchen wir nicht arbeiten. Im Zug/Bus und beim Einkaufen ist Mundschutz hier keine Pflicht, aber Abstand einhalten.
Sonst sind gesundheitlich alle wohl auf.
Gefällt mir 1
Antwort

Sonntag, 5. Juli 2020 um 19:23
Claudia, ich wünsch deiner Schwester auch alles Gute.

Wir waren gestern in Österreich, Freunde besuchen, und haben es sehr genossen. Dort ist keine Makenpflicht und das Sitzen im Biergarten und vor allem das Einkaufen macht total viel Freude! Das ist soo entspannend! Es war richtig tolles Urlaubsfeeling. Da wir nur 30 km bis Österreich haben, überleg ich schon, jetzt dort einkaufen und tanken zu fahren. Ansonsten geh ich nur auf den Wochenmarkt und lass mich vom Biohändler beliefern. 
Gefällt mir 1
In meinem Anleitungs-Shop findest du Baby- und Kinderkleidung, die mitwächst - und eine Auswahl an Puppen-/Teddykleidung. Außerdem Modisches, Nützliches, Lustiges, Dekoratives, Niedliches und mehr. Du findest mich übrigens auch bei facebook und erfährst dort immer das Neueste.
Viel Spaß beim Nadeln wünscht dir Monika.

https://www.crazypatterns.net/de/store/mowi19 

      
Antwort

Montag, 6. Juli 2020 um 13:11
Wir kommen gerade von einem kleinen Ausflug zur Ostsee zurück. War schon überall recht voll. Hatten noch einen der letzten Campingstellplätze auf Pöhl bekommen. Tat auf jeden Fall mal gut, wieder etwas raus zu kommen. :)
Gefällt mir
Antwort

Montag, 6. Juli 2020 um 22:19
Danke für die guten Wünsche.
Ich darf sie morgen kurz besuchen - wir freuen uns beide schon sehr. Nächste Woche ist dann ihre Arm-OP, alles geht Schritt für Schritt voran.
Gefällt mir
Liebe Grüße, Claudia




Ist es Beruf? Ist es Hobby? Ein wenig von jedem, würde ich sagen.
Über jeden, der mir und meiner Facebook-Seite mit den aktuellsten Neuigkeiten folgt, freue ich mich sehr!
https://www.facebook.com/Fun-Design-1448923768692311/?ref=bookmarks
Antwort

Sonntag, 12. Juli 2020 um 12:39
Gute Besserung allerseits.
Gehts Euch gut?
@Claudia, wie gehts Deiner Schwester?
Viel Erfolg für die OP.
Gefällt mir 1
Josefa | Mod bei crazypatterns.net
Du suchst Anleitungs-Highlights? - Dann klicke gleich hier rein und entdecke Schönes & Neues. Viel Vergnügen beim Lesen & Stöbern auf Crazypatterns.

 
Antwort

Sonntag, 12. Juli 2020 um 14:36
Josefa, danke für die guten Wünsche.
Es war soooo toll, sich mal wieder zu sehen - aber es braucht einfach alles seine Zeit und ganz viel Geduld.
Morgen geht es vom Heim ins Krankenhaus, dann wird der Arm operiert... hoffentlich läuft es gut und das ganze nimmt endlich ein gutes Ende.
Wir machen gleich nochmal einen Wäschewechsel, leider ohne uns treffen zu können. Da sie ja gerade in einem normalen Altenheim zur Überbrückung ist und die Leute dort natürlich besonders geschützt werden müssen, sind Besuche eher die Ausnahme... verständlich, aber emotional nicht ganz einfach.
Das ist dort auch nicht unbedingt die ideale Atmosphäre um sich gut zu erholen.... mal sehen, wie es dann im Krankenhaus und danach weiter geht.

Bleibt alle gesund und munter.
Gefällt mir
Liebe Grüße, Claudia




Ist es Beruf? Ist es Hobby? Ein wenig von jedem, würde ich sagen.
Über jeden, der mir und meiner Facebook-Seite mit den aktuellsten Neuigkeiten folgt, freue ich mich sehr!
https://www.facebook.com/Fun-Design-1448923768692311/?ref=bookmarks
Antwort

Sonntag, 12. Juli 2020 um 14:42
Das wird schon werden hoffentlich.
Gefällt mir 1
Josefa | Mod bei crazypatterns.net
Du suchst Anleitungs-Highlights? - Dann klicke gleich hier rein und entdecke Schönes & Neues. Viel Vergnügen beim Lesen & Stöbern auf Crazypatterns.

 
Antwort

Sonntag, 26. Juli 2020 um 12:03
@Fun-Design,
wie gehts Deiner Schwester?
Gefällt mir
Josefa | Mod bei crazypatterns.net
Du suchst Anleitungs-Highlights? - Dann klicke gleich hier rein und entdecke Schönes & Neues. Viel Vergnügen beim Lesen & Stöbern auf Crazypatterns.

 
Antwort

Mittwoch, 29. Juli 2020 um 02:45
Hallo Josefa, habe es gerade erst gesehen... danke für die Nachfrage.
Bei mir ist gerade im Real-Life viel los, da war ich nicht im Forum.

Die komplizierte Arm-OP hat sie gut überstanden, sie kann jetzt schon mehr mit dem Arm machen als die 2 Jahre vor der OP.
Nach ein paar Tagen zuhause ist sie gestern allerdings wieder ins Krankenhaus, weil die Wunde am Bein sich entzündet hat. Scheinbar reagiert sie auf das Material der Schrauben / Platten die dort alles stabilisieren sollen. Morgen ist die nächste OP....

Die Tage zuhause hat sie richtig genossen, auch wenn sie im Rollstuhl saß und der Pflegedienst kommen musste. Wir haben sie so gut es geht verwöhnt, ich habe sie bekocht und mit Kuchen versorgt.

Nun ja, jetzt geht alles wieder von vorne los, ich bin gespannt wie es jetzt weiter geht.
Mal sehen, wann (und ob?) ich sie dort besuchen darf...
Gefällt mir
Liebe Grüße, Claudia




Ist es Beruf? Ist es Hobby? Ein wenig von jedem, würde ich sagen.
Über jeden, der mir und meiner Facebook-Seite mit den aktuellsten Neuigkeiten folgt, freue ich mich sehr!
https://www.facebook.com/Fun-Design-1448923768692311/?ref=bookmarks
Antwort

Mittwoch, 29. Juli 2020 um 06:38
Oh, das hört sich nicht gut an. Wenn man es nur vorher wüsste, was der Körper nicht so verträgt. 

Dann wünsche ich deiner Schwester, dass die nächste OP erfolgreicher wird mit dem Bein. 

Dass der Armbruch gut verheilt, wird ihr bestimmt ein bisschen Selbstständigkeit zurück bringen.

Ich drücke ihr die Daumen für eine gute OP 
Gefällt mir
In meinem Shop findest du Anleitungen für Schals, Tücher, Mützen und vieles mehr.

Lasse dich durch meine viele Ideen inspirieren und hole dir Anregungen in meinen Blog


     

Ich freue mich über deinen Besuch                                                  
Antwort

Mittwoch, 29. Juli 2020 um 07:40
Liebe Claudia,
alles Liebe + Gute für Dich und Deine Schwester.
Wäre schön, wenn Du bei Gelegenheit aufschreibst, wie es gelaufen ist.
Gefällt mir
Josefa | Mod bei crazypatterns.net
Du suchst Anleitungs-Highlights? - Dann klicke gleich hier rein und entdecke Schönes & Neues. Viel Vergnügen beim Lesen & Stöbern auf Crazypatterns.

 
Antwort

Freitag, 31. Juli 2020 um 21:17
Danke für eure guten Wünsche, gebe ich weiter.

Die OP ist ja schon ein paarTage her und gut verlaufen, allerdings darf sie jetzt das Bein garnicht belasten. Es soll langsam und ohne Stabilisierung zusammenwachsen, und es wird mit irgendwelchen Unterdruckschläuchen und Vliesen versucht das Gewebe zu schließen.
Wahnsinn, was es heute alles für Möglichkeiten gibt.

Die Wundversorgung erfolgt jetzt ab- und an unter einer leichten Narkose, da es wohl sehr schmerzhaft ist...

Für sie bedeutet es allerdings eine Engelsgeduld...

Dank der steigenden Corona-Zahlen ist der Besuch wieder stärker eingeschränkt, nur mein Neffe darf zu ihr.

Und ihr, geht es euch gut ihr Lieben?

Bleibt alle schön gesund.
Gefällt mir
Liebe Grüße, Claudia




Ist es Beruf? Ist es Hobby? Ein wenig von jedem, würde ich sagen.
Über jeden, der mir und meiner Facebook-Seite mit den aktuellsten Neuigkeiten folgt, freue ich mich sehr!
https://www.facebook.com/Fun-Design-1448923768692311/?ref=bookmarks
Antwort

Freitag, 31. Juli 2020 um 21:20
Schön, dass die OP gut verlaufen ist.
Ich hoffe, die Heilung verläuft ebenfalls gut.
Gefällt mir 1
Josefa | Mod bei crazypatterns.net
Du suchst Anleitungs-Highlights? - Dann klicke gleich hier rein und entdecke Schönes & Neues. Viel Vergnügen beim Lesen & Stöbern auf Crazypatterns.

 
Antwort

Samstag, 1. August 2020 um 09:05
Das freut mich, dass die OP gut verlaufen ist. Ja, das mit der Geduld ist schwer. Solange wir gesund sind, können wir gut sagen, sei geduldig, für die betroffenen mit der zeit immer schwerer.

Bei uns ist alles gut. Alle gesund. Vor zwei Wochen musste unser kleiner Enkel zum Corona-Test, alle waren wir dann vom Test bis zum Ergebnis zu Hause - aber mit Homeoffice ja kein Problem. Gott sei Dank negativ und nur eine leichte Erkältung.

Ein Neffe wäre heute für ein halbes Jahr für ein Auslandsstipendium nach USA geflogen und ist natürlich mega down, dass es nicht geht. Es ist halt eine einmalige Möglichkeit gewesen während seiner Ausbildung und das Angebot gibt es "nach" Corona nicht mehr. 

Sonst halten wir uns bei allem noch zurück. Im Ort gibt es keine Coronaerkrankung im Moment und dann denke ich, dass es doch gut ist, ein Dorfkind (allerdings inzwischen auch über 9000 Einwohner) zu sein.

Wir genießen den Sommer im Garten.

Bleibt gesund und passt auf euch auf
Gefällt mir
*******  Sommerrabatt im August auf alle Babydecken von 30 % *******

In meinem Shop
findest du Anleitungen für Schals, Tücher, Mützen und vieles mehr.

Lasse dich durch meine viele Ideen inspirieren und hole dir Anregungen in meinen Blog


     

Ich freue mich über deinen Besuch                                                  
Antwort

 

Antwort schreiben

Bitte registrieren oder einloggen!

Suche im Forum


Letzte Aktivitäten im Forum

Weihnachtsgebäck
7 Antworten Neu von mowi19
Gestern um 16:02
Unsere Adventskränze 2020
8 Antworten Neu von Schnuckelina
29. Nov. 2020 um 20:08
25er: jetzt kreativ austoben
15 Antworten Neu von SomethinksDesign
29. Nov. 2020 um 18:44
Merkliste verwalten
2 Antworten Neu von TheShadow
28. Nov. 2020 um 12:27
Hilfe beim Abketten!!
4 Antworten Neu von lala-lolo
27. Nov. 2020 um 20:48