Deutsch | € (EUR) Einloggen
Thema erstellen
Montag, 20. Januar 2020 um 22:06
Kennt ihr auch Situationen, bezüglich handarbeiten, die Männer einfach nicht verstehen?
Ich habe heute bei FB einen Kommentar abgegeben. Die Resonanz war für mich erstaunlich. Das scheinen so viele Frauen zu kennen. Mein Kommentar war:
................................
Ich sitze konzentriet im Sessel und stricke....

Mein Mann: "Petra?"
Ich: LAUT: " 121 - 122 - 123 - 124"
Er: "Ich wollte mal fragen, ob....."
Ich: " 112 - 113 - SCH......."
................................

Oder.. der Paketbote kommt. Mein Mann nimmt das Paket entgegen, legt es auf die Treppe, kommt zu mir und sagt: "Ich wette, du hast die Wolle schon"
...............................

Aber, trotz allem, er ist stolz auch mich. Das höre ich auch oft von Freunden und Familie. Er kann es einfach nur nicht nachvollziehen :)
Gefällt mir 3
Über einen Besuch in meinem Shop würde ich mich freuen:
Hier findest Du meinen Shop
Besuch mich bei facebook und erfahre alle Neuigkeiten:
besuche mich bei facebook

Antwort

Montag, 20. Januar 2020 um 23:01
Ooch... Männer haben doch auch so ihre Hobbys, z. B. die Bastler und Schrauber. Wenn die mal im Baumarkt sind...
Gefällt mir

Das und noch mehr gibts in meinem Shop: https://www.crazypatterns.net/de/store/ruthk
Antwort

Dienstag, 21. Januar 2020 um 00:01
Petra: Bist du mit meinen Mann  verheiratet? :-)

Das kenne ich genauso 

Heute hab ich ihm stolz einen Schutzengel für eine Arbeitskollegin gezeigt, sein Kommentar : das beste ist, das er nicht hier bleibt.

Aber auch er ist stolz auf mich, wenn ich für Freunde Geschenke zauber.
Gefällt mir 1
Antwort

Dienstag, 21. Januar 2020 um 05:39
Das kenne ich auch. Sowohl das mit dem Zählen (von meinem Mann), als auch diese Situation: Paketmann klingelt. Sohnemann (17) macht die Tür auf.. nimmt das Paket entgegen... "Mama, ist für dich...ist bestimmt wieder Wolle drin" ^^

Aber dann erlebe ich meinen Mann auch, wenn er anderen von meiner Arbeit erzählt... wie toll er das findet, dass ich das jetzt schon seit vielen Jahren mache, es auch schon Publikationen in Form von Heften und Büchern gab - und ich das Ganze neben der Erziehung von den zwei Kindern und Haushalt und Garten usw. gemacht habe.
Gefällt mir 1
Antwort

Dienstag, 21. Januar 2020 um 06:35
lol das mit dem Zählen ist DER Klassiker xD mein Schatz versteht mich denk ich schon, er hat auch seine Hobbies bei denen er entspannen kann/die Welt um sich rum vergessen kann. Stolz ist er denke ich auch auf mich dass ich all die schönen Sachen mache, nur beim Woll - und Stoffkauf muss er mich manchmal etwas bremsen. Aber ich denke schon dass er das irgendwie auch nachvollziehen kann, weil er auch so Sachen hat die ihn voll reinziehen.
Gefällt mir
Antwort

Dienstag, 21. Januar 2020 um 08:51
Hahaha das mit dem zählen kennt wohl jeder. 
Besonders toll ists immer, wenn er es dann nicht verstehen will und weiter redet. 
Und irgendwann : "hast du keine Lust zu reden??" "Nein, ich kann nicht! Aber danke, jetzt bin ich raus." 

Meiner findet die Sachen, die ich (und auch andere) machen, trotzdem super toll. 
Wenn ich was für jemanden mache, sagt er immer : "das behalten wir aber". Oder "das will ich haben" haha. 
Außerdem zieht er unserem kleinen Leo am liebsten gestrickte/gehäkelte Sachen an und deckt ihn mit den häkeldecken zu   :) 
Gefällt mir
    


Du bist auf der Suche nach kreativen Anleitungen für süße Amigurumis und tolle Accessoires? Dann besucht doch mal meinen Shop!
...und hier gehts zu meiner facebook-Seite

You are searching for creative Amigurumi crochet patterns and beautiful accessories? Just visit my shop!
Antwort

Dienstag, 21. Januar 2020 um 08:52
Das sind so Dinge, weswegen ich keinen Mann mehr habe. Ich dachte, es geht auch mit einer Katze. Leider ist der Kater auch irgendwie eifersüchtig auf die Nadeln und boykottiert mein Hobby (ab und zu). Wie man es macht...Frau macht es verkehrt....lach
Gefällt mir
Antwort

Dienstag, 21. Januar 2020 um 09:16
So geht es wohl allen Bastlerinnen und Handarbeiterinnen.
Mein Mann sagt auch immer: Wieviele Karten willst Du noch machen?
Aber wenn Freunde Geburtstag haben will er schon eine Fadengrafikkarte herschenken.
Er ist auch froh und stolz das ich soviele Hobbys habe, denn er ist auch immer gut beschäftigt mit seinem Hobby.
Auch bekommt er mit wieviele Bestellungen ich habe für die Fadengrafikkarten.
Zwischendurch häckle ich gerne Eure Sachen nach und mache auch noch viel mit Holz.
Gefällt mir
Antwort

Dienstag, 21. Januar 2020 um 11:13
Hm ... ich bin da etwas zwiegespalten und kann manche Reaktionen von Männern nicht verstehen bzw. frage mich manchmal, in welchem Jahrhundert wir leben!

Klar, der KLASSIKER mit dem Zählen ... das kenne ich auch.

Aber für mich ist das ja kein Hobby, sondern mein Beruf. Und wenn mein Mann (Fachkraft für Süßwarentechnik) da seltsame Bemerkungen machen würde, dann würde ich schon etwas "passendes" antworten :-)

Sicher macht man manchmal liebevoll gemeinte "boshafte" Bemerkungen a la
Er: "Na, wieder geklöppelt?"
Sie: "Na, wieder Nüsschen geschaukelt?"

Aber wenn ich manche abwertenden Bemerkungen lese, da würde ich schnell keinen Partner mehr haben. Entweder mein Partner steht generell hinter dem, was ich mache oder er ist eben kein Partner.

Ich lese auch ganz oft (in der heutigen Zeit!!!!), dass Frauen erst ihren Mann fragen müssen, ob sie noch Wolle (Papier, Bastelmaterial oder was auch immer) kaufen "dürfen". Da fallen mir die Augen aus dem Gesicht. Wenn kein Geld da ist für diverse Extra-Ausgaben, dann ist eben keines da, aber ich käme nicht auf die Idee, meinem Mann zu fragen, ob ich Wolle kaufen darf. Allerdings kaufe ich auch nicht für 250 Euro Wolle :-)) Und große Ausgaben werden sowieso gemeinsam besprochen ♥

Also mein Mann ist töfte und hört geduldig zu, wenn ich Häkelschriften rezitiere und ich lausche seinen Ausführungen zum Thema "Ich bauer unserem Kater ein Katerhaus" :-))

Nur mein Sohn, der darf Häkeln solange halb-uncool finden, bis mein Geld seinen teuren Sport finanziert :-)
Gefällt mir 2
Viele weitere Häkeltiere & andere Niedlichkeiten findet Ihr in meinem Shop -
Neuigkeiten rund um SchneckenkindRaphaelo gibt's auf meiner Facebook-Seite




 
Antwort

Dienstag, 21. Januar 2020 um 13:38
Ist wirklich lustig, das hab ich grade gestern Abend auf der Couch erlebt. Ich zähle Maschen und mein Mann erzählt mir was. Und ich natürlich laut 26 - 27 - 28 usw. Das kennt er dann schon und sagt: "Aha, du zählst." Inzwischen kommt es tatsächlich vor, dass er ab und zu fragt: "Zählst du grade oder kann ich dich was fragen?" :)

Als ich vor über 2 Jahren wieder angefangen habe zu stricken und zu häkeln und begeistert davon erzählte, da lächelte er nur und sagte: "Davon versteh ich nichts. Brauchst es mir gar nicht erzählen."

Inzwischen ist es aber so, dass er meine Sachen und meine Ideen regelrecht bewundert. Zugegeben, ich hab ihn auch ein bisschen geködert, indem ich ihn gefragt habe, ob ich ihm gestrickte Wünsche erfüllen kann. Seitdem schwärmt er von seiner Jacke, seiner Weste, Mütze, Schal, Socken usw.

Der Hit war letztes Jahr, dass er mich im Urlaub beim Stadtbummel sogar auf ein Wollgeschäft aufmerksam gemacht hat und sehr geduldig gewartet hat. Denn wenn ich in so einem Laden bin, dann dauert das schon eine Weile. Kennt ihr sicher auch. ;-) Er hat sogar mit mir Wolle ausgesucht!! Muss man sich mal vorstellen.

Da bei uns überall Wolliges rum steht oder liegt, muss ich schon sagen, ich habe einen sehr verständnisvollen und geduldigen Mann. Und ich liebe ihn nach 32 Jahren immer noch so wie am Anfang, nicht nur dafür. :)
Gefällt mir
In meinem Anleitungs-Shop findest du Baby- und Kinderkleidung, die mitwächst - und eine Auswahl an Puppen-/Teddykleidung. Außerdem Modisches, Nützliches, Lustiges, Dekoratives, Niedliches und mehr. Du findest mich übrigens auch bei facebook und erfährst dort immer das Neueste.
Viel Spaß beim Nadeln wünscht dir Monika.

https://www.crazypatterns.net/de/store/mowi19 

      
Antwort

Dienstag, 21. Januar 2020 um 14:12
@ crochet-hook-71
Vielleicht hättest du dir keinen Kater sondern eine Katze (weiblich!) anschaffen sollen? ;-))
Gefällt mir 1

Das und noch mehr gibts in meinem Shop: https://www.crazypatterns.net/de/store/ruthk
Antwort

Dienstag, 21. Januar 2020 um 14:34
Schneckenkind, ich muss auch immer sehr staunen, wenn ich irgendwo lese: "Mein Mann hat gesagt, ich darf mir... Kaufen"  (oft sind das nur Kleinigkeiten und nichts für hunderte Euro... "

Entweder ich hab gemeinsames Geld, und dann darf aber auch jeder das Geld so ausgeben, als wäre es das eigene (alles mit Sinn und Verstand natürlich) oder man hat ein eigenes Konto.. 

Letztens hab ich in einer Facebook Gruppe mal folgenden Satz gelesen: "mein Mann sagte vorhin, ich soll die Küche einfach morgen früh erst machen und mit ihm einen Film schauen. Soo romantisch" und dann das emoji mit den Herzen in den Augen. 
--> Ja, sehr nett, lieber Mann, dass deine Frau die Küche erst morgen machen soll :D 

Aber gut, das ist ein anderes Thema ;) 

Auf alle Fälle scheinen ja die meisten Männer mit unseren kreativen Hobbys gut klar zu kommen. Sie müssen sie ja nicht mögen, akzeptieren reicht völlig :) 
Gefällt mir 1
    


Du bist auf der Suche nach kreativen Anleitungen für süße Amigurumis und tolle Accessoires? Dann besucht doch mal meinen Shop!
...und hier gehts zu meiner facebook-Seite

You are searching for creative Amigurumi crochet patterns and beautiful accessories? Just visit my shop!
Antwort

Mittwoch, 22. Januar 2020 um 03:26
Das es scheinbar wirklich viele Frauen gibt, die von ihrem Partner eine Erlaubnis für Kleinigkeiten brauchen verstört mich auch immer wieder... klar sprechen wird uns für größere Anschaffungen ab, aber der Alltagskram... nun ja.

Wenn mein Mann mir etwas erzählt und ich gerade mitzähle, sage ich einfach ein paar Zahlen laut und er wartet geduldig... da ist es bei uns wohl sehr ähnlich wie bei dir, Monika.
Und das mit dem respektvollen Umgang zahlt sich aus, wir sind auch schon seit 1992 ein Paar.

Ich würde ihn niemals eintauschen.

Allerdings ist es für ihn langweilig, wenn ich mit ihm unterwegs bin und irgendwo ein Wollgeschäft sehe - aber mich abhalten würde er nie.
Dafür folge ich ihm dann halt auch in ein Sportgeschäft, wo er dann sowieso sagt „Ach, eigentlich habe ich ja genügend Klamotten...“ und nichts kauft oder in seinen geliebten Apple-Store... - jedem das seine.
Gefällt mir
Liebe Grüße, Claudia




Ist es Beruf? Ist es Hobby? Ein wenig von jedem, würde ich sagen.
Über jeden, der mir und meiner Facebook-Seite mit den aktuellsten Neuigkeiten folgt, freue ich mich sehr!
https://www.facebook.com/Fun-Design-1448923768692311/?ref=bookmarks
Antwort

Mittwoch, 22. Januar 2020 um 07:13
Ich habe das große Glück mit meinem Mann, dass er es ein leben Lang nicht anders kennt. Meine Schwiegermutter ist eine leidenschaftliche Handarbeiterin und ihr Mann damals hat sie da schon immer unterstützt und ihr, in Zeiten ohne Internet und Co, von überall Wolle mitgebracht bzw,. ist mit ihr hingefahren zum Kaufen.
Somit gehören Frauen die Handarbeiten zu seinem Alltagsbild. Ihn stört nur, wenn ich stricke wenn Freunde da sind.
Haben uns so geeinigt: sind seine Freunde da - kein Handarbeiten, sind meine Freunde da stricke und häkle ich lustig weiter, die kennen es ja eh nicht anders von mir.

Ich muss weder fragen (würde mir komisch vorkommen, er fragt ja auch nicht wenn er sich den gefühlten millionsten Schraubenzieher kauft) noch bescheid geben wenn ich mir was kaufe.
Er hat versucht die Bastelwut unserer Tochter ein wenig Einhalt zu gebieten, die mit Begeisterung alles austestet und ich ihr die Materialien dafür immer besorge. Als ich dann gemeint habe, wie viel Kleinteile er noch für seinen x-ten Modellflieger braucht, war das auch sofort aus
Gefällt mir
Im Duden kommt Häkeln vor Hausarbeit.
In meinen Shop findet ihr viele verschiedene Anleitungen.
Kommt vorbei, schaut euch um und häkelt los!

  
Antwort

Mittwoch, 22. Januar 2020 um 18:26
Mein Mann ist stolz auf all die Dinge, die ich handarbeite und wie ich mein Kleingewerbe führe, genauso wie er stolz darauf ist, wie ich meinen Hauptberuf (die Buchhaltung der Rechtsanwaltskanzlei), das Übersetzungsbüro (gut, da mache ich ja auch „nur“ die Buchhaltung und alles, was mit Zahlungen und sonstigen Steuern zu tun hat und bin halt Inhaberin 😉), den (Großteil des) Haushalt(s) und die Kinder „wuppe“.
Genauso, wie ich stolz auf ihn bin, wie er seine Kanzlei wuppt, täglich (und zwar Mo-So) arbeitet, unter der Woche zumeist 10-12 Stunden, am Wochenende „nur“ 3-4 Stunden vormittags...wie er trotzdem hier zu Hause hilft, sich um die Kinder kümmert...
Und er würde nie ein (ernst gemeintes) schlechtes Wort über meine Wollberge und Stoffgebirge verlieren, so wie ich ihn Werkzeuge und Motorräder und Computerzeitungen „horten“ lasse...
Ich verstehe auch nicht, wieso Frauen ihre Männer um Erlaubnis bitten (müssen), wenn es um Materialkauf geht (ich gehe dabei mal davon aus, dass es „Luxus“-Käufe von Geld sind, wo das Geld nicht notwendig für wichtigere Anschaffungen ist).

Ansonsten kenne ich das auch gut mit der Zählerei - hier sind es aber meist die reinquatschenden Kinder. 
Mein Mann ist ein ehrlicher Kritiker meiner Werke, der auch gute Tipps geben kann, wenn er Verbesserungspotential bei etwas sieht.
Er zieht unseren Kindern mit Begeisterung selbstgemachte Kleidung an...
Gefällt mir
Antwort

Samstag, 25. Januar 2020 um 17:27
als wir letzt umzogen und ich meine Wolle einsortierte und mein Mann sah was ich da so auf Halde liegen habe meinte ernur trocken,**wäre es nicht gut erstmal den Berg etwas abzubauen bevor du neue kaufst** ;-) Grinste ihn an und meinte mal sehen, aber wenn ich ne schöne Wolle sehe kann ich nichts versprechen, er schüttelte nur den Kopf und meinte jammer nicht wenn du das Zeug nimmer unterbringst :-) :-) .
Wenn ich vor dem TV stricke oder etwas von Hand nähe sagt er nur schau das du genügend Licht hast und verbieg dir nicht die Augen.

Bei meinen Stoffen ist es ähnlich, aber er überrascht mich auch immer wieder das er mir ohne ein Wort zu sagen mal so zwischen 2m und 5m Stoffe bestellt wenn die Post kommt er nur sagt das ist für dich.
Gefällt mir
Antwort

 

Antwort schreiben

Bitte registrieren oder einloggen!

Suche im Forum


Letzte Aktivitäten im Forum

Schnittmuster drucken.
2 Antworten Neu von Sirod55
Heute um 13:03
Accessoires 2020
2 Antworten Neu von WollwunderPetra
Heute um 07:00
Testhäkeln
4 Antworten Neu von ruthk
Gestern um 21:43
Tester suchen: hier möglich
40 Antworten Neu von MiraZ
Gestern um 20:42
Fingerpuppen
1 Antwort Neu von ruthk
23. Feb. 2020 um 12:30
Fragen zum Bobbel
13 Antworten Neu von Melodia83
23. Feb. 2020 um 1:12
Wollreste clever verarbeiten
16 Antworten Neu von PollyundPaule
22. Feb. 2020 um 23:25
Was sind die aktuellen Trends 2020?
10 Antworten Neu von CreatOwl
21. Feb. 2020 um 21:09
Habt Ihr Wochenend-Pläne?
3 Antworten Neu von Bastelfan
21. Feb. 2020 um 17:12
Gehäkelte Tasche füttern
5 Antworten Neu von del-775263
21. Feb. 2020 um 15:11
meinen kommentar wieder löschen
3 Antworten Neu von fischlein19
21. Feb. 2020 um 12:46
Hilfe
3 Antworten Neu von ellen-olms
20. Feb. 2020 um 20:22
Kinderkleid azs häkelgarn
1 Antwort Neu von ZwergnaseBaer
19. Feb. 2020 um 21:30