Deutsch | US $ (USD) Einloggen
Thema erstellen
Dienstag, 21. Mai 2019 um 17:27
Hallo Ihr Lieben,

ich hätte gern mal gewusst, ob Ihr kreative Männer habt. Hier bei CP sind ja überwiegend Frauen aktiv, die gerne Handarbeiten machen. Hat Eure Begeisterung fürs Selbermachen vielleicht mit der Zeit auf Eure Männer/Freunde abgefärbt? Oder waren diese auch schon immer kreativ?

Ich würde mich freuen zu erfahren, welchen kreativen Hobbys Eure Männer nachgehen.

Und da ich die Frage gestellt habe, möchte ich sogleich mit einer Antwort beginnen:
Mein Mann hat schon immer alte Röhrenradios repariert. Also auseinandergenommen, auf dem Küchentisch in 1000 Einzelteile zerlegt, alles abgestaubt und wieder zusammengesetzt. Das dauert mitunter Tage. Er freut sich dann über den tollen Klang des frisch überholten Radios.

Und weil er Freude am Selbermachen hat, versteht er auch meine Begeisterung für Wolle.

Ich freue mich auf Eure Antworten.

Herzliche Grüße - Ina
Gefällt mir
Ich liebe Handarbeiten und möchte Dich gern anstecken mit meiner Lust aufs Selbermachen. Komm und schau Dir meine Werke an! Das kannst Du auch!
https://www.crazypatterns.net/de/store/Schnuckelina

Antwort

Mittwoch, 22. Mai 2019 um 07:03
Ich habe mal Mr. Google gefragt, wie man das Wort "Hobby" erklären kann

In der Freizeit aus Neigung, Freude an der Sache mit einem gewissen Eifer betriebene Beschäftigung auf einem bestimmten Gebiet

Bei dieser Erklärung kann ich sagen, Ja, mein Herzensmann hat ein Hobby. Er schraubt mit Leidenschaft, Eifer und Freude an seinen (7) Fahrrädern um das Gewicht zu optimieren oder bei kleinen Reparaturen. Es wird geölt und geputzt. Der Staub muss weg, das Salz muss weg, es gibt immer einen Grund, sich mit den Fahrrädern in der Freizeit zu beschäftigen. 
Gefällt mir
Freue mich auch auf deinen Besuch auf meinem Blog

     

Hier geht es zu meinen Anleitungen 


                                                        
Antwort

Mittwoch, 22. Mai 2019 um 09:00
Da ich derzeit partnerlos bin, kann ich nur von meinen anderen Männern in der Familie berichten. Mein Sohn war in seiner Kindheit sehr kreativ, aber das Studium hat seiner Kreativität keinen Raum gelassen - durch das viele Lernen hat er keine Zeit mehr, irgendetwas zu machen. Außerdem hat er zwei linke Hände, er ist einfach total ungeschickt und möchte "sich auch nicht plagen".
Aber die anderen Männer meiner Familie (Bruder, Vater) sind sehr kreativ und mit allerlei Basteleien beschäftigt. Mein Bruder renoviert gerade ein altes Haus in seiner Freizeit, ist begeisterter Modellbastler, und mein Vater repariert mit Freude alte Gartenzwerge und widmet sich der Laubsägerei.
Mein Großvater war aber der "Urbastler", dieser hat immer und überall herumgewerkelt und gebastelt, ich glaube, das liegt bei uns einfach in der Familie.
Gefällt mir
Antwort

Mittwoch, 22. Mai 2019 um 09:53
Mein Mann ist Handwerker ( Elektroinstallateur) und handwerklich sehr geschickt. Auch mit Autos kennt er sich aus. Früher war das seine Leidenschaft, heute baut er gelegentlich etwas für den Garten. Richtig als Hobby betreibt er aber nichts mehr, dazu ist er beruflich viel zu eingespannt.
Gefällt mir


In meinem Shop findest du süße Wärmekissenbezüge, Tiere & vieles mehr.

Schau rein, und wenn dir meine Sachen gefallen abonniere meinen Shop um keine Neuigkeiten mehr zu verpassen!


 Viel Spaß beim Stöbern  :0)

Hier geht's zum Shop

Antwort

Mittwoch, 22. Mai 2019 um 13:42
Ich hab da so ein Exemplar, er ist sehr kreativ. Leider denkt er sich was aus und ich soll es umsetzen.
Na ja im Haus und Hof geht schon einiges handwerkliches wenn es sein muss. Schade , denn ich hätte auch so einige Ideen die er umsetzen könnte weil ich es nicht kann.
Gefällt mir
Strickanleitungen für Babymodelle
zum Shop

Antwort

Mittwoch, 22. Mai 2019 um 21:48
Ihr Lieben, vielen Dank für Eure Kommentare.

Ich finde es sehr spannend, was Eure Männer bzw. die Herren in den Familien so für kreative Hobbys haben.

@WollwunderPetra
7 Fahrräder - das ist eine Menge. Und jedes einzelne ist für ihn wertvoll und besonders und er kennt jedes Detail und jede Schwachstelle an ihm. Wenn er sich schon im Fahrräder so liebevoll kümmert, wie gut musst Du es dann erst haben :-) Ein schönes Hobby, finde ich. Macht er oder Ihr damit dann auch Radtouren? Bei 7 Rädern hat man ja die Auswahl.

@Sofis-Welt
Die Männer in Deiner Familie sind wirklich sehr kreativ. Der Großvater hat die Lust zum Selbermachen also an seine Nachfahren weitervererbt. Ich kann mir das gut vorstellen, wie er seine Tipps und Tricks so Stück für Stück an die Jüngeren weitergegeben hat. Das Selbermachen hält jung und man hat immer interessanten Gesprächsstoff. Dein Sohn kommt vielleicht später darauf zurück. Jetzt hat er halt einfach anderes zu tun.

@Nadeleule,
Ich finde es schade, dass Dein Mann wegen der beruflichen Belastung keine Zeit und Energie mehr für ein Hobby hat. Ich kann das verstehen. Manche Menschen wollen in ihrer (knappen) Freizeit dann einfach nur ihre Ruhe - und nicht noch "irgendwas machen". Aber oftmals ist es so, dass man, wenn es beruflich ruhiger wird, auch wieder Zeit und Lust für ein Hobby bekommt.

@Hanny1
Das ist doch schön, dass Dein Mann so handwerklich kreativ ist. Vielleicht findet Ihr ja künftig noch einen Weg, dass er Deine Wünsche mehr in seine Ideen einbezieht. Gemeinsam macht so ein Projekt ja mehr Freude und keiner hat das Gefühl, er müsste es für den anderen tun. Aber das ist wohl von Projekt zu Projekt und von Mensch zu Mensch verschieden. Da muss wohl jedes Paar sich miteinander arrangieren.

Vielen Dank, dass Ihr uns von Euch und Euren kreativen Männern/Familienangehörigen berichtet habt.

Liebe Grüße - Ina
Gefällt mir 1
Ich liebe Handarbeiten und möchte Dich gern anstecken mit meiner Lust aufs Selbermachen. Komm und schau Dir meine Werke an! Das kannst Du auch!
https://www.crazypatterns.net/de/store/Schnuckelina

Antwort

Donnerstag, 23. Mai 2019 um 09:33
Mein Mann ist bis jetzt eher intellektuell (mathematisch) kreativ: Mit einer Kollegin in Südamerika arbeitet er immer noch an einem Projekt. Ansonsten hat er das Gärtnern für sich entdeckt und pflanzt Gurken (die ich nicht mag), Chili und Kohlrabi nebst ein paar Blumen. Seine andern Hobbys: Lesen und Wandern.
Gefällt mir
Antwort

Donnerstag, 23. Mai 2019 um 13:30
@Schnuckelina: Danke für deine lieben Worte. Ja, wir machen auch manchmal zusammen eine Radtour. Dafür nimmt er das schwerste seiner Räder, damit ich (ungeübt) nicht so sehr im Nachteil bin. Am liebsten noch mit dem Anhänger beladen mit unserem Enkel.

Er fährt fast jeden Tag mit einem seiner Räder zur Arbeit - ca 20 Kilometer. Je nach Wetter und seiner Laune wählt er ein passendes aus. 

Habt ihr ein altes Radio in der Wohnung, welches dein Mann restauriert hat? Vielleicht magst du ein Bild zeigen, denn ich weiß nicht wirklich, wie ein Röhrenradio ausschaut.

Sonnige Grüße
Petra
Gefällt mir
Freue mich auch auf deinen Besuch auf meinem Blog

     

Hier geht es zu meinen Anleitungen 


                                                        
Antwort

Freitag, 24. Mai 2019 um 13:52
Mein Göttergattestiert ist überhaupt nicht kreativ und belächelt meine Häkelei und handwerklich begabt ist er leider auch nicht. Er hat 2 absolut linke Hände und bei den kleinsten SaChen brauchen wir einen Handwerker.  Das ist manchmal echt schade.  

Aber er hat andere Vorteile und ist genau der richtige Mann für mich. Er liebt stundenlanges shoppen ist genauso Fußballbekloppt wie ich und wir ergänzen uns prima
Gefällt mir
Antwort

Freitag, 24. Mai 2019 um 14:08
mein Mann ist sehr kreativ, er entwirft für seine Elektronischen Basteleien die Platinen selber und fräst sie dann auch, bevor er sie bestückt, das letzte was er mir *baute* war eine Zeitschaltuhr, ich leibe das Teil denn man hört sie auch im hintersten Winkel der Wohnung-
Gefällt mir
Antwort

Freitag, 24. Mai 2019 um 21:30
Auch die neu hinzugekommenden Beiträge finde ich sehr interessant.

@Wollbaerli
Dein Mann hat sehr vielseitige Hobbys. Das eine fordert den Geist und das andere erdet ihn. Mit der Kollegin aus Südamerika tüftelt er an interlektuellen Sachen. Und als Ausgleich buddelt er in der Erde und pflanzt Gemüse und Blumen an. Das kann man konkret sehen, pflegen und später dann aufessen. Und zwischen den Dingen liest oder wandert er. Er ist bestimmt sehr ausgeglichen, wenn er all diese Dinge, die ihm gefallen, machen kann. 

@Arni
Es ist doch egal, ob er zwei linke Hände hat. Wenn Ihr Euch liebt, ist das nicht wichtig. Und ich kenne keinen Mann, der gerne shoppen geht. Für meinen ist das das schrecklichste überhaupt. Falls das mal unvermeidbar ist, ist seine erste Frage: Was brauchst du denn? Als ob man shoppen geht, weil man etwas braucht. Nein, Frauen sind da anders gestrickt. Sie wollen schauen und bummeln und entdecken. Die meisten Männer verstehen das nicht. Dein Mann hat also auch seine Talente. Und wenn er für Dich richtig ist, dann ist es perfekt!

@Akela
Dein Mann war bestimmt ganz stolz, als er Dir die fertige Zeitschaltuhr vorgeführt hat. Die ganzen kleinen Einzelteilchen irgendwie auf einer Plantine zu etwas Funktionierendem zusammen(löten?), das ist auch ein besonderes Hobby. Man muss ganz sorgfältig arbeiten und wissen, was man tut. Man schnell ein paar Maschen aufrebbeln und neu machen, geht hier nicht. Hoffentlich fallen ihm noch viele Anwendungsmöglichkeiten ein, damit er sein Hobby so richtig schön ausleben kann.

@WollwunderPetra
Ich glaube, Dein Mann ist jeden morgen glücklich, wenn er sich das zum Wetter passende Rad auswählen kann. Er kennt ja jedes einzelne und hat seine Favoriten. Und jeden Morgen genießt er seinen kleinen "Harem".
Es ehrt ihn, dass er das schwerste nimmt und Dir ein besonders leichtgängiges Rad für Eure Radtouren auswählt. Das ist auch klug, wenn er möchte, dass es auch für Dich ein schöner Tag wird.

Ich habe mal flink ein Radio, was bei uns herumsteht (aber noch nicht repariert ist), fotografiert. Das ist jetzt bestimmt nicht sein Schönstes. Aber er weiß ja nichts von diesem Thread. So schaut also ein Röhrenradio aus. In diesem Fall ist es eine Musiktruhe mit einem eingebauten Plattenspieler. Die Röhren sind innen drin. Und wenn man das Radio anschaltet, braucht es immer ein Weilchen, bis der Ton kommt, weil die Röhren erstmal auf Betriebstemperatur kommen müssen.

Vielen Dank Euch allen für Eure Plauderei aus dem Nähkästchen.

Liebe Grüße - Ina
Gefällt mir 2
Ich liebe Handarbeiten und möchte Dich gern anstecken mit meiner Lust aufs Selbermachen. Komm und schau Dir meine Werke an! Das kannst Du auch!
https://www.crazypatterns.net/de/store/Schnuckelina

Antwort

Freitag, 24. Mai 2019 um 22:02
Ach Ina, das Hobby mit den Röhrenradios kenne ich auch, jedoch von meinem Schwager. Der bastelt an allem, was alt ist herum. Radios, Grammophone, alte Schränke... und sogar Stühle hat er schon neu geflochten. Das ist ein sehr platzintensves Hobby - zumindest bei ihm.
Ausserdem sammelt er noch Schellack-Platten...

Mein Mann ist insofern kreativ, das er gerne Probleme löst. Das kann er auch ziemlich gut, er scheut sich auch nicht davor etwas neues auszuprobieren.
Sein Hobby ist es übrigens, Bier zu brauen. Dabei sind auch schon einige wunderliche Getränke entstanden... und wie gesagt, kreative Lösungen gefragt.
So hat er z.B. eine Umwälzanlage gebaut, damit er nicht immer rühren muss... und hat damit dann beim ersten Test die Küche unter Bier gesetzt.
Aber aufgeben ist nicht...
Letztens kam er mit einer Yoga-Matte nach Hause. Die wurde dann in eine Isolierung für seinen Braukessel umgenutzt...
Langweilig wird es mit meinem Schatz auch nach 27 Jahren nicht.
Gefällt mir 1
Liebe Grüße, Claudia




Ist es Beruf? Ist es Hobby? Ein wenig von jedem, würde ich sagen.
Über jeden, der mir und meiner Facebook-Seite mit den aktuellsten Neuigkeiten folgt, freue ich mich sehr!
https://www.facebook.com/Fun-Design-1448923768692311/?ref=bookmarks
Antwort

Samstag, 25. Mai 2019 um 11:42
Mein Mann hat vor einigen Jahren die Fotografie für sich entdeckt. Seit 2 Jahren konzentriert er sich auf schwarz-weiß-Aufnahmen. Er geht völlig darin auf, hat einen Bildband zusammen gestellt und grade seine erste Ausstellung (bei uns in Solingen werden leerstehende Ladengeschäfte Künstlern als Ausstellungsfläche zur Verfügung gestellt). 

Wir lieben es sehr, unsere Freizeit so zu verbringen und uns dabei gegenseitig zu unterstützen. Es wäre schwierig, wenn nur einer von uns einer Leidenschaft nachgehen würde, während der andere sich sozusagen langweilt. Aber so kann jeder den anderen gut verstehen, wenn es uns mal wieder drückt, die neuen Ideen auszuprobieren und dafür die Hausarbeit hinten an zu stellen ...

Gruß Caro
Gefällt mir 1
Antwort

Samstag, 25. Mai 2019 um 14:04
Oh Ina, so ein Radio hatte meine Oma auch. Das weckt Kindheitserinnerungen.
Gefällt mir
Freue mich auch auf deinen Besuch auf meinem Blog

     

Hier geht es zu meinen Anleitungen 


                                                        
Antwort

Samstag, 25. Mai 2019 um 22:43
Auch die neuen Beiträge finde ich sehr interessant.

@Fun-Design
Es freut mich zu lesen, dass es noch mehr Leute gibt, die alte Sachen reparieren. Mein Mann repariert nicht nur Radios, sondern auch Fernsehgerät, Plattenspieler, Kofferradios, eben alles, was alt und kaputt ist. Wir fahren gerne auf Flohmärkte und gehen dort meistens getrennter Wege, weil man so besser bummeln und nach Belieben gucken kann. Und wenn er dann sagt "wir müssen heute offen fahren", dann weiß ich schon Bescheid: es gibt einen Neuzugang. Aber nun ja, wenn ihn das glücklich macht.

Dein Mann ist ein Tüftler. Bier brauen alleine ist ihm wahrscheinlich nicht genug, obwohl man da ja schon genug zu tun hat, um das perfekte Bier hinzubekommen. Nein, er denkt mit und versucht, sich das Leben leichter zu machen und tüftelt dann solange an den Schwachstellen, bis er eine Lösung gefunden hat. Mir gefällt das. Hoffentlich trinkst Du auch Bier, sonst muss er alles alleine oder mit seinen Freunden trinken. Kann man das denn gut haltbar machen? Und entwirft er selbst die Etiketten?

@Fadenstrang
Oh, Deinen Mann, d. h. sein Schwarz-Weiß-Fotografie-Hobby, finde ich auch sehr interessant. Das sind ganz besondere Bilder, weil man ja keine Farben hat. Man hat - meiner laienhaften Meinung nach - weniger Möglichkeiten, die Bildaussage deutlich darzustellen. Manche Bilder wirken in schwwarz-weiß einfach viel besser. Aber das ist wohl eine Kunst, das so mit der Kamera einzufangen. Und er macht sogar Ausstellungen - toll! Würde ich in der Nähe wohnen, hätte ich mir seine Bilder angeschaut. Vielleicht (wenn Dein Mann es erlaubt), stellst Du hier mal eines für uns zum schauen ein? Sicherlich reicht die Bildqualität hier nicht aus, um sein Können in vollem Maße zu zeigen, aber wir hätten einen kleinen Eindruck.

Und dass es schön ist, wenn beide Partner sich für Dinge und Tätigkeiten (Hobbys) begeistern können und darüber alles vergessen, kann ich gut nachvollziehen. Bei uns ist das auch so.

@WollwunderPetra
Ja, das kann gut sein. Früher hatten die Menschen solche Radios, bei denen im Dunkeln die Scala geleuchtet hat und das magische grüne Auge. Und konnte fremde Sprachen hören, wenn man am großen Senderad gedreht hat.

Ich danke Euch für Eure spannenden und unterhaltsamen Kommentare. Ich werde mal überlegen, welchen der Männer aus den Kommentaren ich gern kennenlernen würde, um mehr über sein Hobby zu erfahren ...

Liebe Grüße - Ina
Gefällt mir 1
Ich liebe Handarbeiten und möchte Dich gern anstecken mit meiner Lust aufs Selbermachen. Komm und schau Dir meine Werke an! Das kannst Du auch!
https://www.crazypatterns.net/de/store/Schnuckelina

Antwort

Sonntag, 26. Mai 2019 um 02:22
Oh ja, Ina, er ist ein echter Tüftler...
Nun ja, Bier ist nicht so ganz mein Ding... ich mag lieber Whiskey.
Dafür bin ich dann die gute Gastgeberin, wenn er mal wieder Freunde oder Familie zur Verkostung lädt... die muss er dann nicht lange bitten.
Da bin ich dann für die feste Beilage verantwortlich, dann bleiben die Gäste einfach länger.
Und aus Bier kann man auch noch so einige andere Sachen zaubern, z.B. Biergelee oder Bierlikör. Oder eine leckere Bratensoße...
Gefällt mir 1
Liebe Grüße, Claudia




Ist es Beruf? Ist es Hobby? Ein wenig von jedem, würde ich sagen.
Über jeden, der mir und meiner Facebook-Seite mit den aktuellsten Neuigkeiten folgt, freue ich mich sehr!
https://www.facebook.com/Fun-Design-1448923768692311/?ref=bookmarks
Antwort

Sonntag, 26. Mai 2019 um 09:27
Hallo Claudia,

bei Euch wäre ich auch gern mal Gast. Da ist es bestimmt ganz lustig und urig. Und es gibt Bier-Spezialitäten des Hauses. Als Frau eines Mannes, der gerne Bier braut, muss man sich auch was Passendes dazu einfallen lassen. Jedes gute Essen lässt das Bier nochmal besser schmecken. Er ist bestimmt stolz wie Bolle, wenn er sein frischgebrautes zur ersten Verkostung ausschenkt. Ich wünsche Euch weiterhin viel Freude mit "seinem Hobby".

Liebe Grüße und einen schönen Sonntag - Ina
Gefällt mir 1
Ich liebe Handarbeiten und möchte Dich gern anstecken mit meiner Lust aufs Selbermachen. Komm und schau Dir meine Werke an! Das kannst Du auch!
https://www.crazypatterns.net/de/store/Schnuckelina

Antwort

Sonntag, 26. Mai 2019 um 11:20
Ui, eure Männer sind ja einer interessanter als der andere.

Mein Mann ist sehr kreativ. Er hat mir auch schon einige Ideen geliefert zum Häkeln und Stricken. 

Was ich besonders toll finde, dass er unsere elektrischen Kleingeräte immer versucht zu reparieren und das auch oft schafft. Und noch besser - er hat in unserem 26 Jahre alten Womo schon so einiges an Ideen umgesetzt, die äußerst praktisch sind. Grade erst hat er eine neue Wasserpumpe eingebaut, was eine echte Herausforderung war und richtig gut geglückt ist.

Außerdem schneidet er gerne Videos zusammen und kreiert sogar selber künstlerische Bilder mit einem 3D-Programm. Insgesamt ist er sehr vielseitig begabt und kann fast alles - außer kochen. Das übernehm ich dann aber sehr gerne. ;-)
Gefällt mir
In meinem Anleitungs-Shop findest du Baby- und Kinderkleidung, die mitwächst - und eine Auswahl an Puppen-/Teddykleidung. Außerdem Modisches, Nützliches, Lustiges, Dekoratives, Niedliches und mehr. Du findest mich übrigens auch bei facebook und erfährst dort immer das Neueste.
Viel Spaß beim Nadeln wünscht dir Monika.

https://www.crazypatterns.net/de/store/mowi19 

      
Antwort

Sonntag, 26. Mai 2019 um 19:57
Wow, da muss ich mal sagen: Hut ab vor euren Männern.
Meiner ist wohl der unkreativste Mann den man sich vorstellen kann. Er hat einfach kein Gespür oder Gefühl dafür, etwas selber zu erschaffen.
Was er aber hat, ist eine Liebe zur Kunst und zu schönen Dingen. Er mag Möbel aus der Bauhaus Zeit, Klassiker, gemischt mit alten Teilen,  Kunst in jeglicher Form.
Das ist auch etwas ganz tolles. Ich habe das lernen müssen und finde es heute genau so schön wie mein Mann.
Gefällt mir
Über einen Besuch in meinem Shop würde ich mich freuen:
Hier findest Du meinen Shop
Besuch mich bei facebook und erfahre alle Neuigkeiten:
besuche mich bei facebook

Antwort

 

Antwort schreiben

Bitte registrieren oder einloggen!

Suche im Forum


Letzte Aktivitäten im Forum

Zart und feminin
15 Antworten Neu von SomethinksDesign
Heute um 02:59
Moderne Schals stricken
4 Antworten Neu von Schnuckelina
Gestern um 12:28
Zöpfe
5 Antworten Neu von Schnuckelina
Gestern um 12:17
Adventskalender 2019
15 Antworten Neu von stjerne61
21. Okt. 2019 um 15:53
Neu im Oktober 2019
20 Antworten Neu von stjerne61
21. Okt. 2019 um 14:49
Wie gehts Euch heute?
3 Antworten Neu von Deleila
21. Okt. 2019 um 14:38
Maschenprobe umrechnen
1 Antwort Neu von mowi19
21. Okt. 2019 um 13:59
Neue Häkelanleitungen Oktober 2019
12 Antworten Neu von ruthk
20. Okt. 2019 um 19:07
Tester suchen: hier möglich
35 Antworten Neu von Nickis-Knits
20. Okt. 2019 um 18:23
Wochenend-Pläne: Was habt Ihr vor?
2 Antworten Neu von mowi19
19. Okt. 2019 um 13:58