Deutsch | € (EUR) Einloggen
Thema erstellen
Dienstag, 19. November 2019 um 12:34
Liebe Nutzer, liebe Autoren,
was sind beliebte / häufige Fehler beim Häkeln und wie kann man diese vermeiden?
Gefällt mir
Antwort

Dienstag, 19. November 2019 um 13:26
Ich würde sagen, der erste Fehler könnte schon bei der Luftmaschenkette liegen. Denn wenn man die zu eng häkelt, gibt das schon am Anfang kein gutes Ergebnis. Auch lässt sich dann die nächste Reihe nicht locker und leicht häkeln, wenn man in zu kleine Maschen stechen muss.

Hier gibt es viele Häkelprofis, die sicher noch einige andere Fehler aufzeigen können. Da bin auch ich jetzt gespannt.
Gefällt mir 1
In meinem Anleitungs-Shop findest du Baby- und Kinderkleidung, die mitwächst - und eine Auswahl an Puppen-/Teddykleidung. Außerdem Modisches, Nützliches, Lustiges, Dekoratives, Niedliches und mehr. Du findest mich übrigens auch bei facebook und erfährst dort immer das Neueste.
Viel Spaß beim Nadeln wünscht dir Monika.

https://www.crazypatterns.net/de/store/mowi19 

      
Antwort

Dienstag, 19. November 2019 um 14:32
Apropos Luftmaschenkette... Wenn man eine längere Luftmaschenkette häkeln muss, die dann zu einem Ring geschlossen werden soll, passiert es leicht, dass sich diese verdreht.
Um das zu vermeiden, häkelt man einfach ein paar Luftmaschen, sticht dann die Nadel aus und sticht in die erste Luftmasche ein. Hier lässt man die Nadel stecken und häkelt jetzt weiter an der Luftmaschenkette, die sich nun nicht mehr verdrehen kann.
Es gibt dazu auch ein anschauliches Video auf You Tube von Claudetta Crochet.
Gefällt mir 1

Das und noch mehr gibts in meinem Shop: https://www.crazypatterns.net/de/store/ruthk
Antwort

Dienstag, 19. November 2019 um 15:29
Super, Ruth, das ist ein guter Tipp. Danke dafür! 
Eine Frage dazu: Was meinst du mit ".... sticht dann die Nadel aus ..."?
Gefällt mir
In meinem Anleitungs-Shop findest du Baby- und Kinderkleidung, die mitwächst - und eine Auswahl an Puppen-/Teddykleidung. Außerdem Modisches, Nützliches, Lustiges, Dekoratives, Niedliches und mehr. Du findest mich übrigens auch bei facebook und erfährst dort immer das Neueste.
Viel Spaß beim Nadeln wünscht dir Monika.

https://www.crazypatterns.net/de/store/mowi19 

      
Antwort

Dienstag, 19. November 2019 um 22:17
Danke Ruth, das kannte ich auch noch nicht!

Ein Anfängerfehler, der nicht direkt mit dem Häkeln zusammenhängt, aber dennoch sehr ärgerlich sein kann:
Sich zu wenig Gedanken über das Material usw. Machen. 
Oft denkt man zB.: aaach eine Maschenprobe, was ist das? Brauch ich nicht! 
Man häkelt nach Anleitung drauf los, mit irgendeiner Wolle und nadel... Und hat am Ende ein Zirkuszelt statt einem puppenkleid. 

Ein Fehler, der in die ähnliche Richtung geht : am Material sparen.
Ich habe als Anfänger nur die billigste Wolle genommen, die ich finden konnte und dachte, das macht ohnehin keinen Unterschied. 
Nachdem ich dann einmal gescheites Zeug hatte, wusste ich, dass es sehr wohl einen Unterschied macht und man nicht am falschen Ende sparen sollte. 
Gutes Material lässt sich besser verarbeiten und macht am Ende ein besseres bild.
Man profitiert also sowohl während der Arbeit als auch am Ende dann, wenns fertig ist :) 
Gefällt mir
    


Du bist auf der Suche nach kreativen Anleitungen für süße Amigurumis und tolle Accessoires? Dann besucht doch mal meinen Shop!
...und hier gehts zu meiner facebook-Seite

You are searching for creative Amigurumi crochet patterns and beautiful accessories? Just visit my shop!
Antwort

Dienstag, 19. November 2019 um 22:19
Oh, und da fällt mir noch ein anfängerfehler ein: sich übernehmen.

Vielleicht sollte man als erstes Projekt nicht unbedingt ein hochzeitskleid in filettechnik Häkeln, sondern erstmal klein anfangen. 
Kleine Erfolge motivieren, scheinbar unmachbare Anleitungen frustrierten am Anfang eher. 

Lieber kleine, relativ einfache Projekte raussuchen. Die bringen Erfolge und machen stolz :) 
Gefällt mir
    


Du bist auf der Suche nach kreativen Anleitungen für süße Amigurumis und tolle Accessoires? Dann besucht doch mal meinen Shop!
...und hier gehts zu meiner facebook-Seite

You are searching for creative Amigurumi crochet patterns and beautiful accessories? Just visit my shop!
Antwort

Mittwoch, 20. November 2019 um 09:32
Die falsche Wolle nehmen.
Es gibt Garne - z. B. Flauschgarne - die lassen sich zwar gut stricken, bereiten aber beim Häkeln Probleme, weil die Maschen kaum bis gar nicht zu erkennen sind.

Rechtecke häkeln: klingt einfach, kann allerdings in einer Trapezform enden, obwohl jedes Mal alle Maschen gearbeitet wurden.
Dagegen hilft, die letzte Masche der jeweiligen Reihe ein klein wenig tiefer einzustehen.
Gefällt mir
Antwort

Mittwoch, 20. November 2019 um 09:34
Monika, ich habs probiert. Geht prima.
Gefällt mir
Antwort


Mittwoch, 20. November 2019 um 10:56
Danke für die Fotos, Wollefaden. Ich wollte eben zur Verdeutlichung auch welche posten.
Gefällt mir

Das und noch mehr gibts in meinem Shop: https://www.crazypatterns.net/de/store/ruthk
Antwort

Mittwoch, 20. November 2019 um 11:22
Danke Ruth für den Tipp.

Ich hab es schon mal gelesen aber noch nie ausprobiert.
Gefällt mir
Antwort

Mittwoch, 20. November 2019 um 14:41
Aaahhhh, jetzt versteh ich es! Danke, Marion, für die Fotos und dir, Ruth, für den Tipp. Das ist ja super hilfreich.

Ich brauch halt immer Bilder, um es zu verstehen. Darum bin ich ja auch hier gelandet. ;-)
Gefällt mir
In meinem Anleitungs-Shop findest du Baby- und Kinderkleidung, die mitwächst - und eine Auswahl an Puppen-/Teddykleidung. Außerdem Modisches, Nützliches, Lustiges, Dekoratives, Niedliches und mehr. Du findest mich übrigens auch bei facebook und erfährst dort immer das Neueste.
Viel Spaß beim Nadeln wünscht dir Monika.

https://www.crazypatterns.net/de/store/mowi19 

      
Antwort

Mittwoch, 20. November 2019 um 16:18
Wir sind schon ein super Team hier.

Das ist doch schön, wenn man einander helfen kann.
Gefällt mir
Antwort

Mittwoch, 20. November 2019 um 17:21
Ja, Marion, das finde ich auch. :)
Gefällt mir
In meinem Anleitungs-Shop findest du Baby- und Kinderkleidung, die mitwächst - und eine Auswahl an Puppen-/Teddykleidung. Außerdem Modisches, Nützliches, Lustiges, Dekoratives, Niedliches und mehr. Du findest mich übrigens auch bei facebook und erfährst dort immer das Neueste.
Viel Spaß beim Nadeln wünscht dir Monika.

https://www.crazypatterns.net/de/store/mowi19 

      
Antwort

Freitag, 22. November 2019 um 07:11
Der häufigste Anfängerfehler ist, denke ich, das beim Reihenhäkeln die Steige/Wendeluftmaschen vergessen werden und nicht in jeder Reihe die Maschen gezählt werden. Dann werden die Ränder oft unschön und krumm. Wichtig ist auch die Maschen gleichmäßig fest zu häkeln, dafür braucht es aber Geduld und Übung. Man muss erst einmal herausfinden ob man eher fest oder locker häkelt und dann gegebenenfalls die Nadelstärke anpassen. Das heißt, wenn zu fest gehäkelt wird, lieber eine größere Nadelstärke benutzen als angegeben ist, und wenn es zu locker ist, sollte man es mit einer kleineren Nadelstärke probieren.
Gefällt mir 1


In meinem Shop findest du süße Wärmekissenbezüge, Tiere & vieles mehr.

Schau rein, und wenn dir meine Sachen gefallen abonniere meinen Shop um keine Neuigkeiten mehr zu verpassen!


 Viel Spaß beim Stöbern  :0)

Hier geht's zum Shop

Antwort

Freitag, 22. November 2019 um 12:14
Nadeleule, du triffst es genau! Das kann ich bei den Schülern beobachten, die bringen locker anstelle eines Rechtecks ein Trapez oder ähnlich fertig! Häufig liegt es an der fehlenden Konzentration, manchmal auch an zu fest gehäkelten Maschen, die in der folgenden Reihe dann übersprungen werden. 
Danke für den Trick gegen verdrehte Luftmaschenschnüre - der war ganz neu für mich und dank Video habe ich ihn auch begriffen!
Gefällt mir
Antwort

Freitag, 22. November 2019 um 14:54
Der Tipp das sich die Luftmaschenkette beim Ring schließen nicht verdreht ist super, das kannte ich auch noch nicht.

Ich häkele einfach die erste Reihe mit festen Maschen zurück und schließe dann alles zum Ring.

Gefällt mir
♥♥   Gruß Petra   ♥♥

Besuch mich mal in meinem Shop, bei mir findest Du Häkelanleitungen für Deine Deko und vieles mehr.
https://www.crazypatterns.net/de/store/stjerne61

  

♥♥  Viel Spaß beim shoppen  ♥♥
Antwort

Samstag, 23. November 2019 um 15:30
Ich glaube (hahaha, ich erinnere mich!), dass man die erste und letzte Masche, die zu häkeln ist, nicht eindeutig erkennt. Beispiel Stäbchen, man macht die 3 Wende-/SteigeLM und häkelt gleich noch ein Stäbchen auf das der Vorreihe, weil man ja brav alle Stäbchen in der Folgereihe behäkeln will. Im Gegenzug häkelt man dann keines in die 3.Wende-LM am Ende der Reihe, denn das ist ja kein Stäbchen ;-)  und hängt nur so irgenwie dran. Dann mag die Anzahl zwar beim Zählen stimmen, aber es wird trotzdem schief ...
Gefällt mir
Antwort

 

Antwort schreiben

Bitte registrieren oder einloggen!

Suche im Forum


Letzte Aktivitäten im Forum

Neu im Dezember 2019
6 Antworten Neu von ruthk
Heute um 15:12
Ich bin ein Star ...
21 Antworten Neu von Wollbaerli
5. Dez. 2019 um 21:17
suche Anleitung, bunte Vögel
2 Antworten Neu von LonkasDesign
5. Dez. 2019 um 20:04
Seifensäckchen
4 Antworten Neu von Petra-Roxi
4. Dez. 2019 um 11:23