Einloggen
40% Rabatt: OZVerlag | Verena | Mehr
Thema erstellen
Freitag, 11. Mai 2018 um 14:10
Huhu Ihr Lieben.

Ich möchte gerne selber Bobbel wickeln und verkaufen  
Habe mir auch schon einen Shop ausgesucht wo ich die Konen bestellen werde.
Jedoch eine Frage, in der Hoffnung, es kann mir jemand helfen.

Wie berechne ich am besten den Preis für einen Bobbel den ich verkaufen möchte. 

Hat jemand einen Tipp für mich?

Liebe Grüße, Anna
Antworten

Freitag, 11. Mai 2018 um 14:19
Hallo Anna,

die Bobbelverkäufer, die ich kenne, haben einen Preis pro 100m festgelegt, den sie dann auf die Gesamtlänge eines Bobbels umlegen. Wenn also 100m bei einem 3fädigen Bobbel beispielsweise 1,30€ kosten, kostet ein Bobbel mit 500m eben 6,50€.

Auf diese Weise kannst du bei jedem Bobbel bei jeder Meterzahl ganz leicht deine Preise berechnen.

Die Preise variieren dann meist noch so, dass bei vierfädigen Bobbeln der Preis für 100m höher ist als bei dreifädigen oder zweifädigen Bobbeln. Und wenn ein Bobbel sehr viele Farben haben soll (nach Kundenwunsch) wird nochmals ein Aufschlag auf so einen Bobbel aufgeschlagen.

Letztendlich musst du jedoch selbst entscheiden, wieviel Geld du für deine Arbeit und das für die Bobbel benötigte Material haben möchtest.

Liebe Grüße

Michaela
Ich freue mich, wenn Sie meinen Shop besuchen! Hier klicken    

Antworten

 

Antwort schreiben

Bitte registrieren oder einloggen!

Suche im Forum


Letzte Aktivitäten im Forum

Hobbys: Handarbeiten oder mehr?
11 Antworten Neu von stjerne61
19. Mai 2018 um 18:26