Deutsch | € (EUR) Einloggen
Thema erstellen
Montag, 21. September 2020 um 13:31
Hallo Ihr Lieben,

beim Aufräumen der Bilder auf meinem PC bin ich auf meine kreativen Werke gestoßen, die ich während meiner Reha-Kur im Jahre 2009 gemacht habe. Zeige ich Euch gleich, erstmal ein bisschen plaudern, ist ja schließlich ein Thread in der "Plauderecke".

Natürlich wird die Kur-Einrichtung danach ausgewählt, welches gesundheitliche Problem man nachbehandeln muss. Schließlich gibt es ja dazu die entsprechenden Anwendungen. ABER bei uns Kreativen ist auch immer wichtig, was man nach Feierabend oder am Wochenende an kreativer Betätigung machen kann. Da hat ja jeder Kur-Einrichtung ihr eigenes Programm.

In meiner Kureinrichtung in Boltenhagen konnte man unter Anleitung einer Beschäftigungstherapeutin Seidenmalerei machen oder Körbe flechten. Ich fand das Körbeflechten interessanter, weil ich es noch nie gemacht hatte - bis dato konnte ich nur Zöpfe flechten :-)  Eine gute Gelegenheit also, es auszuprobieren.

Erst wurden die Weidenruten über Nacht eingeweicht, so dass sie biegsam wurden. Dann musste man sich für eine Bodenplatte entscheiden. Das waren holzfarbene oder bedruckte Sperrholzplatten, die am Rand rundherum Löcher hatten. In diese Löcher wurden lange, feste Stäbe - sog. Staken - gesteckt. Und um diese Stäbe wurden dann die aufgequollenen Weidenruten geflochten. Man musste schon einige Kraft aufwenden, damit man diese großen Materialien beherrscht und in die richtige Position bekam. Der Rand war nochmal etwas komplizierter, da brauchte ich mehrere Anläufe, bis ich es konnte. 

Am Schluss der Kur nahm ich meine selbstgemachten Körbe mit nach Hause (gegen Material-Entgelt natürlich). Ich habe sie noch heute, sie sind nämlich unverwüstlich.

Wer von Euch möchte denn von seinen Erfahrungen in Kureinrichtungen erzählen? Was gab es für Möglichkeiten, sich kreativ zu betätigen und hat Euch das Freude gemacht? Vielleicht ist sogar ein Hobby daraus hervorgangen.

Liebe Grüße - Ina

Hier meine Werke :-)







Gefällt mir 3
Ich liebe Handarbeiten und möchte Dich gern anstecken mit meiner Lust aufs Selbermachen. Komm und schau Dir meine Werke an! Das kannst auch Du!
https://www.crazypatterns.net/de/store/Schnuckelina
Antwort

Montag, 21. September 2020 um 13:36
Wow Ina, das sind ja so huebsche Koerbe, da beneide ich Dich. Glaube, das haette ich auch gemacht mit den Koerbe flechten.
Leider hatte ich noch nie eine Kur.
Gefällt mir
Antwort

Montag, 21. September 2020 um 13:48
Die Körbe sehen echt super aus. 

Ich habe letzte Woche die Genehmigung für eine Kur bekommen. Mal gucken wann es losgeht. Ich werde auf jedenfall einen Koffer Wolle mitnehmen.  😃Aber auf sowas hätte ich auch Lust, mal gucken was da angeboten wird 
Gefällt mir
Antwort

Montag, 21. September 2020 um 16:49
@Arni, was in Deiner Kureinrichtung an kreativen Dingen angeboten wird, kann man meistens schon auf der Internetseite sehen. Wolle hatte ich auch dabei. Und ich habe dort von einer Mitpatientin Socken stricken gelernt. Man hatte ja auch Zeit zwischen den Behandlungen. In der nächstgrößeren Stadt gab es auch ein Wollgeschäft, was natürlich alle "Wollsüchtigen" besucht haben. Ich wünsche Dir maximale Kur-Erfolge.

@Bastelfan, liebe Andrea, ja, ich glaube, das Flechten wäre auch was für Dich. Sag nicht "leider hatte ich noch nie eine Kur" - manchmal muss man eine Kur (Reha) nach einer schweren Krankheit machen, damit man wieder "berufstauglich wird. Aber es gibt ja auch Prophylaxekuren zur Vorbeugung, das ist dann natürlich besser. Man kann sich um seine Gesundheit kümmern und darf nebenbei auch kreativ tätig sein.

Fein, dass Euch meine Körbe gefallen.

Liebe Grüße Ina
Gefällt mir
Ich liebe Handarbeiten und möchte Dich gern anstecken mit meiner Lust aufs Selbermachen. Komm und schau Dir meine Werke an! Das kannst auch Du!
https://www.crazypatterns.net/de/store/Schnuckelina
Antwort

Montag, 21. September 2020 um 16:53
WOW tolle Arbeiten haste da gemacht
Gefällt mir
Fränkisch ist wie Latein. Nur die Gebildeten sprechen es. Deutsch ist eine Sprache; Fränkisch die Vollendung!
Antwort

Montag, 21. September 2020 um 17:00
Danke Akela für Dein Lob.
Gefällt mir
Ich liebe Handarbeiten und möchte Dich gern anstecken mit meiner Lust aufs Selbermachen. Komm und schau Dir meine Werke an! Das kannst auch Du!
https://www.crazypatterns.net/de/store/Schnuckelina
Antwort

Montag, 21. September 2020 um 17:27
Sehr schöne Körbe sind das geworden  und sicher hat das kreative Flechten einen massgeblichen Anteil an deiner Genesung gehabt. Ich kann mir gut vorstellen, wie nötig man so etwas hat während einer Kur oder Reha.
Gefällt mir
Antwort

Montag, 21. September 2020 um 20:22
Ina, deine Körbe sehen super aus. Das erinnert mich an einen Mutter-Kind-Kurzurlaub auf einem Bauernhof. Da war mein Sohn noch klein. Da haben wir dann Körbe geflochten als Osternester. Das hat mir auch gefallen. Leider ist der Korb bei irgendeinem der vielen Umzüge verloren gegangen. Allerdings haben die so schön wie deine nicht ausgesehen und es war auch recht einfach herzustellen.
Gefällt mir
In meinem Anleitungs-Shop findest du Baby- und Kinderkleidung, die mitwächst - und eine Auswahl an Puppen-/Teddykleidung. Außerdem Modisches, Nützliches, Lustiges, Dekoratives, Niedliches und mehr. Du findest mich übrigens auch bei facebook und erfährst dort immer das Neueste.
Viel Spaß beim Nadeln wünscht dir Monika.

https://www.crazypatterns.net/de/store/mowi19 

      
Antwort

Dienstag, 22. September 2020 um 13:24
Liebe Monika, mit Kindern basteln, ist immer besonders schön. Wenn man mit dem Kind auf Kur oder im Urlaub ist, dann hat man auch entspannt Zeit dafür. 

Und wenn es dann noch Osterüberraschungen im selbstgemachte Körbchen gibt, mischt sich in die Freude auch stolz auf das selbstgemachte Körbchen. Dabei kommt es ja nicht auf Perfektion an. 

Liebe Grüße Ina
Gefällt mir
Ich liebe Handarbeiten und möchte Dich gern anstecken mit meiner Lust aufs Selbermachen. Komm und schau Dir meine Werke an! Das kannst auch Du!
https://www.crazypatterns.net/de/store/Schnuckelina
Antwort

Dienstag, 22. September 2020 um 13:57
Oh wow, die Körbe sind ja super schön. 

Ich hatte noch nie eine Kur, habe aber von meiner Mutter, als sie in der Kur war, eine selbst gemachte Halskette in herzform bekommen. Die trage ich sehr gerne. Bei Gelegenheit werde ich mal ein Foto machen. 
Gefällt mir
    


Du bist auf der Suche nach kreativen Anleitungen für süße Amigurumis und tolle Accessoires? Dann besucht doch mal meinen Shop!
...und hier gehts zu meiner facebook-Seite

You are searching for creative Amigurumi crochet patterns and beautiful accessories? Just visit my shop!
Antwort

Dienstag, 22. September 2020 um 14:06
Die Körbe sehen richtig professionell gemacht aus, Ina. ich fürcht, ich hab in den Händen nicht mehr genug Kraft für so eine Bastelei.

Ich selbst bin ja nicht so der "Kurtyp". Ich war einmal nach meiner Nierentransplantation auf Kur, aber da habe ich eher schlechte Erfahrungen gemacht. Ich mag auch nicht, wenn mein tag so durchgeplant wird. Ich sage imme:. "Meine beste Kur ist, wenn ich zu Hause meine Ruhe habe und machen kann, was mir Spaß macht." Aber ich sehe schon ein, dass man in manchen Fällen profesionelle Hilfe braucht, um wieder auf die Beine zu kommen.
Gefällt mir

Das und noch mehr gibts in meinem Shop: https://www.crazypatterns.net/de/store/ruthk
Antwort

Dienstag, 22. September 2020 um 14:56
Die Körbe sind sehr schön, ich war 2012 in Bad Wildungen, zur Reha dort habe ich auch einen
Korb geflochten. Aber eine sehr einfachen, ohne Bänder oder Perlen. Hat Spass gemacht.
Und Socken habe ich ohne Ende gestrickt.
Denke gerne an die Zeit zurück, war sehr schön dort.
Gefällt mir
Antwort

Dienstag, 22. September 2020 um 19:14
Schön, dass Euch meine Körbe gefallen, Dankeschön für Euer Lob.

@Krea_Tina
Über ein Foto der besonderen Herz-Kette würden wir uns alle freuen. Das ist doch eine sehr schöne Erinnerung. Deine Mutti hatte sicherlich ihre Freude, als sie die Kette für Dich gefertigt hat.

@ruthk
Ja, ich verstehe gut, was Du damit meinst, dass Du nicht so der "Kur-Typ" bist. Bin ich auch nicht, aber manchmal ist es halt notwendig. Ja, es könnte gut sein, dass Deine Kraft in den Händen fürs Körbeflechten nicht mehr ausreichen würde. Bei mir ist es ja auch schon 12 Jahre her, heute wäre es mir auch zu anstrengend.

@Vinara
Siehst Du, woanders kann man auch noch Körbe flechten ... und Socken ohne Ende stricken. Wenn Du gerne an die Zeit zurückdenkst, dann hat die Kur Dir in vielerlei Hinsicht geholfen. So soll es sein. Körper und Seele wollen beachtet und verwöhnt werden mit Dingen, die ihnen gut tun.
Gefällt mir
Ich liebe Handarbeiten und möchte Dich gern anstecken mit meiner Lust aufs Selbermachen. Komm und schau Dir meine Werke an! Das kannst auch Du!
https://www.crazypatterns.net/de/store/Schnuckelina
Antwort

 

Antwort schreiben

Bitte registrieren oder einloggen!

Suche im Forum


Letzte Aktivitäten im Forum

Decke wellt sich
5 Antworten Neu von AbsBeginner
Heute um 20:14
Maschinenstickereien
7 Antworten Neu von Schnuckelina
Heute um 19:30
Nur ein Blatt ...
6 Antworten Neu von Schnuckelina
Heute um 19:27
Größe ändern
6 Antworten Neu von WollwunderPetra
Heute um 07:45
eine Spinne...
7 Antworten Neu von Akela
Heute um 00:04
Fotos
1 Antwort Neu von WollholicClaudia
Gestern um 20:43
Anleitung
1 Antwort Neu von mowi19
Gestern um 17:29
Winterhut Alpaka
2 Antworten Neu von wiganowski49
Gestern um 12:16
schönes Wochenende
2 Antworten Neu von Krea_Tina
23. Okt. 2020 um 22:18
Unterschied Bobbel / Cake?
4 Antworten Neu von meckerbecker
23. Okt. 2020 um 13:39
Frühjahrsdeko 2021
6 Antworten Neu von landlady
23. Okt. 2020 um 12:01
Nähmaschine
1 Antwort Neu von Wollefaden
23. Okt. 2020 um 9:17
mögt Ihr den Herbst?
16 Antworten Neu von Krea_Tina
21. Okt. 2020 um 23:13
Der Winter naht
10 Antworten Neu von bergli
21. Okt. 2020 um 19:37