Deutsch | € (EUR) Einloggen
Thema erstellen
Dienstag, 3. Juli 2018 um 21:29
Eine Bekannte fragte mich, ob ich Heidschnucken Rohwolle brauchen kann. Spinnen kann ich nicht und die Wolle fühlt sich auch eher grob an. Kann man die auch als Füllmaterial verwenden?
Hat jemand Erfahrung mit Wolle als Füllmaterial?
Ich kann mir vorstellen, das Waschen dann keine Option ist, weil es doch sicher ein dicker Klumpen wird oder?
Gefällt mir


In meinem Shop findest du süße Wärmekissenbezüge, Tiere & vieles mehr.

Schau rein, und wenn dir meine Sachen gefallen abonniere meinen Shop um keine Neuigkeiten mehr zu verpassen!


 Viel Spaß beim Stöbern  :0)

Hier geht's zum Shop

Antworten

Dienstag, 3. Juli 2018 um 22:21
Mel, ich hatte diesen Gedanken auch schon mal...
Doch ich bin davon abgekommen, weil es dann zum einen schlecht waschbar ist und zum anderen ewig lange zum Trocknen braucht.

Kann natürlich jeder selbst entscheiden...
Gefällt mir
Viel Freude in meinem Shop:
https://www.crazypatterns.net/de/store/mowi19 

     
Antworten

Dienstag, 3. Juli 2018 um 22:30
Also bei mir sind die Amigurumis ja oft eher Deko-Artikel und werden eigentlich so gut wie gar nicht gewaschen (eher mal abgestaubt) ;-)

Und zufällig hat meine Schwester in ihrem großen Garten zwei Schafe - ein weißes und ein schwarzes!
Da bleiben immer mal kleinere Teile der Wolle, die sich zwar schlecht kämmen und verspinnen lassen, aber sich hervorragend zum Ausstopfen eignen - besonders, wenn man am liebsten Naturmaterialien verwendet.

Aber ich gebe euch Recht, bei Figuren, die häufiger gewaschen werden müssen - also z.B. Kuscheltiere für Kinder - würde ich auch eher die unempfindliche und strapazierfähige Polyacryl-Füllwatte nehmen. :-)
Gefällt mir

Mehr Anleitungen für niedliche Amigurumis und kleine Geschenke findet ihr in meinem Shop:
Schaut doch gleich mal vorbei. Ich freue mich auf euren Besuch!
---------
For more cute amigurumis and useful little gifts visit my shop:
Come on in. I'm looking forward to meeting you there!
Antworten

Mittwoch, 4. Juli 2018 um 11:51
Ich dachte dabei nicht nur an Amigurumis sondern auch an z.B. Kissen.... aber ich glaube, ich lasse es lieber, sonst liegt sie im Endeffekt nur rum oder landet als Dünger im Beet.
Gefällt mir


In meinem Shop findest du süße Wärmekissenbezüge, Tiere & vieles mehr.

Schau rein, und wenn dir meine Sachen gefallen abonniere meinen Shop um keine Neuigkeiten mehr zu verpassen!


 Viel Spaß beim Stöbern  :0)

Hier geht's zum Shop

Antworten

Mittwoch, 4. Juli 2018 um 15:40
Wollr als Füllmaterial ist mir schon ein Begriff, aber eben hauptsächlich für Sachen, die als Deko gedacht sind. Manche verwenden auch so kleine Reste, mit denen man sonst nicht mehr viel anfangen kann, oder auch die Enden, die beim Vernähen übrig bleiben.
Gefällt mir
Antworten

Mittwoch, 4. Juli 2018 um 19:14
Ich benutze solche Rohwolle als Füllung für Waldorfpuppen. Die kann man jedenfalls von Hand waschen.
Gefällt mir
Antworten

Donnerstag, 5. Juli 2018 um 15:09
Nina, wie lange braucht es dann denn zum Trocknen? Verklumpt die Füllung dann nicht?
Gefällt mir


In meinem Shop findest du süße Wärmekissenbezüge, Tiere & vieles mehr.

Schau rein, und wenn dir meine Sachen gefallen abonniere meinen Shop um keine Neuigkeiten mehr zu verpassen!


 Viel Spaß beim Stöbern  :0)

Hier geht's zum Shop

Antworten

 

Antwort schreiben

Bitte registrieren oder einloggen!

Suche im Forum


Letzte Aktivitäten im Forum

Teststricken
2 Antworten Neu von Nickis-Knits
Heute um 06:14
Herbstbeginn feiern
23 Antworten Neu von InnasBasteleien
Gestern um 23:34
Kongressstoff
1 Antwort Neu von Moderator
Gestern um 11:23
Kongressarbeit
6 Antworten Neu von InnasBasteleien
17. Sep. 2018 um 22:59