Kostenlos anmelden
Mittwoch, 10. Februar 2016 lannie Beiträge Store

Eine Stifterolle ist wirklich schnell genäht. Dadurch, dass hier SnapPap oder Filz verwendet wird, entfällt das Versäubern, man schneidet einfach zu und näht.

Die Anleitung zeigt die Rolle aus SnapPap, die Schritte sind für Filz identisch.

Stifterolle

Material:

Filz oder SnapPap ca. 11x37cm sowie ein Reststück etwa 3x5cm

eine Häfte eines teilbaren Reißverschlusses ca. 100cm + Zipper

ggf. Stylefix, es geht aber auch mit Wonderclips (beim SnapPap empfehle ich keine Stecknadeln, da sie Löcher hinterlassen)

farblich passendes oder kontrastierendes Nähgarn

Werkzeug:

Schere und Rollenschneider, Linial, Bleistift oder Trickmarker, Unterlage, Tasse o.ä. mit Außendurchmesser ca. 11 cm (so breit wie der Materialstreifen), Nähmaschine

Anleitung:

Schneide das Material auf 11x37cm zu, lege dann die Tasse bzw. den runden gegenstand so auf, dass er am Ende und an den Seiten abschließt und zeichne links und rechts jeweils den Bogen an.

Markiere an einer Seite den Punkt, wo sich Kreis und lange Seite berühren und schneide die Form zu.

Falls Du mit Stylefix arbeitest, klebe es auf der Rückseite (die später innen ist) rundherum bündig auf. Starte dabei an der Markierung vom Schritt vorher und ende etwa 3cm vorher, sodass 3 cm kein Klebeband haben,

Ziehe die Folie ab und klebe den Reißverschluss auf, Zähnchen nach außen. Starte wieder an der Markierung, lasse dabei aber 6-7cm des Reißverschlusses überstehen. Der Reißverschluss wird rundherum aufgeklebt und steht an Anfang und Ende über, wie auf dem Bild erkennbar ist.

Du kannst den Reißverschluss alternativ auch mit Wonderclips fixieren.

Zur Veranschaulichung hier nochmal die spätere Außenseite. Man erkennt, dass die Reißverschlusszähnchen nach außen zeigen.

Nähe jetzt den Reißverschluss rundherum an, beginne an der Markierung. Ich empfehle die Verwendung eines RV-Fußes. Bitte achte darauf, dass Du gleichmäßig nähst, damit der Reißverschluss auch überall eingefaßt wird.

Es kann ein einfacher Stepstich verwendet werden oder auch ein Zierstich.

Wichtig ist nur, dass der Reißverschluss in den 3cm, die kein Stylefix haben, auch nicht festgenäht wird, wir starten an der Markierung und enden 3cm vorher. Damit die Naht aber durchgängig ist, fals ich den Reißverschluss dann immer weg und nähe die Naht durch, ohne den RV mit einzufassen.

Nun wird der Zipper aufgefädelt.

Die Stifterolle kann jetzt schon geschlossen werden, das Reißverschlussende ist aber noch nicht hübsch.

Du kannst jetzt entweder mehrfach über das Ende nähen, damit er sich nicht öffnen und ihn einfach durch die Öffnung ins innere der Rolle ziehen, oder Du nähst ein hübsches Ende aus dem 3x5cm Reststück.

Dazu faltest Du das Reststück mittig auf 3x2,5cm und legst das RV-Ende hinein. Du kannst es mit Stylefix befestigen oder wieder Wonderclips benutzen.

Klappe das Reststück zu und steppe es rundherum mit ca. 3mm Nahtzugabe ab. Fertig. :)

Viel Spaß beim Nacharbeiten.

Hier noch ein schlichtes Beispiel aus Filz:


Autor dieses Beitrages und viele andere Community Mitglieder freuen sich über Dein Feedback.
Bitte registrieren oder einloggen!

In allen Blogs suchen

Meist-diskutierte Beiträge

Beliebte Anleitungen

von lannie

Das könnte Dir gefallen

ab 1,89 €
Ein Angebot von lannie. Sofortiger Download nach dem Kauf.
ab 4,74 €
Ein Angebot von lannie. Sofortiger Download nach dem Kauf.