English | US $ (USD) Log in
  • kakauly 5 years ago
    Hallo.
    Ich bin verwirrt. Auf dem Foto an der Puppe ist der Schal so drapiert, mit der gelben Spitze vorn und so gerade und faltenfrei, dass ich mich frage, ob der Teil von schwarz zu gelb hin einmal der Länge nach geschlitzt ist. So dass ich die gelbe Spitze auch auf den Rücken legen und recht und links einen Schenkel über die Schulter legen kann ... Hab ich das verständlich ausgedrückt ? So was wäre nämlich genau das, was ich gern hätte ...
  • Reply
    • MorbenDesign Author kakauly 5 years ago
      Hallo. Es ist kein Schlitz vorhanden. Es ist wirklich nur ein ganz normaler Schal. Ich habe lediglich die Spitze vom Schal erst sauber vorne hingelegt und dann den Rest vom Schal umgewickelt.
    • Reply
  • Danih Purchased 5 years ago
    Hallo Morben Design, hab die Anleitung gerade gekauft. Andere Anleitungen von Dir fand ich besser geschrieben und erklärt.
    Ich fange also an der Schwarzen Seite an zu häkeln und arbeite bis zur gelben Seite (Am Beispiel Deines Fotos erkläret.) Ein ganzes Foto in der Anleitung vom fertigen Stück wäre nicht schlecht. Die Spitze dann später dran häkeln?? Ist leider nicht erklärt.
    Grüße Dani
  • Reply
    • MorbenDesign Author Danih 5 years ago
      Huhu. Du fängst mit dem Fußschlingenanschlag Reihe 1 (schwarz in der Häkelschrift)
      Danach wenden und Reihe 2 (rot in der Häkelschrift)
      Die Spitze ergibt sich automatisch durch die Zunahmen. Es ist wie hier auf dem Foto zu sehen, ein langer Schal
    • Reply
Add to Wishlist

Rating

5.0 9,335
11 Reviews
554
Sales
4
Comments


More